UNIFIED COMMUNICATION

Clever online und offline kommunizieren

DIGITALE KOMMUNIKATION MIT AXIANS

Mit heutigen UCC-Lösungen vereinen Sie zahlreiche Aspekte der modernen Kommunikation und stellen so eine reibungslose Interaktion Ihrer Mitarbeiter:innen ohne Medienbrüche sicher.

Ergänzen Sie Features wie beispielsweise eine Messaging- und Konferenz-Applikation oder Customer-Care-Lösungen, verleihen Sie damit Ihrer Infrastruktur einen Marktvorteil und  machen Sie sie zum Business Enabler.

Wir beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Lösung und können dabei auf unsere langjährige Fachexpertise zurückgreifen. So bieten wir Ihnen branchenspezifische und kundenindividuelle  Lösungen an, die wir gerne für Sie implementieren und betreiben.

„Die sehr gute Unterstützung durch Axians gestaltete auch die ‚heiße‘ Phase angenehm. Die Lieferung der Anlage an die internationalen Standorte klappte ebenso hervorragend wie deren Implementierung.“

Günther Harald

Head of Global User Services, SIG Information Technology GmbH

  • %
    der Mitarbeiter:innen geben an, intelligente Arbeitsplatztechnologien zur Verbesserung der Arbeitsumgebung zu benötigen.
  • %
    der Mitarbeiter:innen verfügen inzwischen über ein Homeoffice.
  • %
    der Berufstätigen ersetzen Meetings durch Telefon- und Webkonferenzen.

Unsere Angebote für Ihre Kommunikation

Unified Communications ist ein weites Feld mit vielen Technologien und Möglichkeiten. Den Überblick behalten wir für Sie. Im Mittelpunkt stehen immer Ihre Mitarbeiter:innen und Ihre Unternehmensziele. Denn nur die passende Lösung für Ihre Mitarbeiter:innen unterstützt auch Ihre Unternehmensziele. Daher ist jedes Kundenszenario anders und wir gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Ihre Ziele und Ihre Unternehmenskultur ein.

In diesen Bereichen beraten wir Sie, implementieren die gewünschte Technologie und betreiben bei Bedarf Ihre Infrastruktur:

  • Telefonie
  • Applikation
  • Präsenzanzeige/Chat
  • Mobilität
  • Customer Care
  • Business Process Integration

Telefonie

Telefonieren über ein Tischtelefon? Das ist Oldschool! Heutzutage ergänzen VoIP-, Hands-free- und Video-Lösungen unsere Kommunikation in allen Bereichen. Dabei kommt es auf den richtigen Mix der unterschiedlichen Technologien, die genaue örtliche Verteilung, den Einsatzzweck und auch schlicht die Menge des Sprachaufkommens an.

Damit Ihre Telefonie stringent und störungsfrei erfolgt und eine Bereicherung für Ihr Business darstellt, verlassen Sie sich auf unsere Expertise. Wir erstellen das passende Konzept für Ihr Unternehmen.

Applikationen

Kommunizieren heißt auch Vermitteln – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn durch Applikationen, die Sie in Ihre Infrastruktur integrieren, können Sie sich ganz einfach Mehrwerte schaffen: sei es durch eine Vermittlungsstelle, eine Assistenz-Funktion oder diverse Schnittstellenanbindungen, um beispielsweise Datenbanken wie CRM-Systeme zu integrieren.
Auch hier stehen Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre individuellen Ansprüche zu befriedigen. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Applikationen.

Präsenzanzeige

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ nach Paul Watzlawick gilt auch für die Kommunikation in Unternehmen. Doch nicht immer weiß man, ob das Nicht-Kommunizieren einfach daraus resultiert, dass ein:e Kolleg:in gar nicht anwesend, gerade in einer Telefonkonferenz oder in einem Meeting ist. Präsenzanzeigen zeigen den Anwesenheitsstatus und vereinfachen dadurch das berufliche Miteinander – im Homeoffice umso mehr. Angereichert durch simple Chat-Funktionen, Team-Infos und Kommunikaton bieten sie einen echten Mehrwert in der Zusammenarbeit.

Mobilität

Das Zauberwort der Kommunikation lautet „Mobilität“. In der Vielfalt der Technologien wie Desk-Telefon, Smartphone, Webkonferenz und Ähnlichem steckt eine Tücke: Es sind mehrere verschiedene Kanäle, auf denen Mitarbeiter:innen von jedem Ort zu jeder Zeit kommunizieren müssen und entsprechend viele Devices dafür verwenden. Doch mit SNR vereinfachen Sie auch das! Von außen sind Ihre Mitarbeiter:innen über eine einzige Nummer erreichbar und können über ein Device alle Kanäle bedienen. Wie Sie die Mobilität Ihrer Mitarbeiter:innen in Ihre Infrastruktur integrieren, zeigen wir Ihnen.

Customer Care

Moderne Kommunikationslösungen sind gerade im Endkundenbereich unverzichtbar. Smart eingesetzt, vereinfachen sie interne Prozesse und stellen eine lückenlose Dokumentation sicher. Der Endkunde:Die Endkundin spürt: Hier sind Profis am Werk und er:sie erhält ein besonders positives Kontakterlebnis. Wie das? Zum Beispiel durch Vorqualifikationen oder durch automatische Zuordnung zu einem:r gewünschten Mitarbeiter:in. Das Ziel bei allen Lösungen ist immer eins: die volle Kundenzufriedenheit Ihrer Kunden! Welche Lösungen die geeigneten sind, um Ihre Kunden noch glücklicher zu machen, dazu beraten wir Sie gerne.

Business Process Integration

UCC-Lösungen lassen sich ideal verwenden, um Geschäftsprozesse durch geschickte Integration zu beschleunigen und zu vereinfachen. Indem Sie Ihre Infrastruktur um entsprechende smarte Geräte erweitern, umgehen Sie aufwändige, kostenintensive Vor-Ort-Abstimmungen. Via Live-Stream, z. B. aus einer Anlage heraus zu allen relevanten Arbeitsplätzen, vereinfachen Sie die Zusammenarbeit. Das geht sogar so weit, dass Ihr:e Mitarbeiter:in sein:ihr Sichtfeld überträgt und beispielsweise Reparatur-Anweisungen via Headset erhält.

Smarte Technologien bieten besonders viele Einsatzmöglichkeiten, die wir gerne mit Ihnen diskutieren.

News und Insights

08 April 2021 Digital Workspace

Neue Cisco Webex Funktionen, die Meetings noch lebensechter machen

Meetings finden verstärkt virtuell statt. Was liegt da näher, als so nah wie möglich an ein „echtes“ Meeting heranzukommen? Cisco verfolgt genau diese Strategie und spendiert seiner neuen Webex Version viele Funktionen, die Videokonferenzen noch natürlicher machen. Wir stellen einige von ihnen vor.
Mehr lesen
28 Mai 2020 Digital Workspace

Der digitale Arbeitsplatz nach der Krise

Der Shutdown im Frühjahr 2020 hat die Arbeitswelt ordentlich umgekrempelt. Laut einer Umfrage des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist in Deutschland jeder dritte Beschäftigte ins Homeoffice gewechselt. Was vorher nur in Ausnahmefällen möglich war, wurde für Millionen Arbeitnehmer zum Alltag.
Mehr lesen
19 Mai 2020 Digital Workspace Digitale Transformation Enterprise Networks

Remote Work 2020: Wenn Techis aus dem Homeoffice helfen

Wer als Techi seine Brötchen verdient, ist es gewohnt, täglich technische Herausforderungen für sich, sein Unternehmen und Kunden zu meistern. Was aber, wenn das aus dem Homeoffice geschehen muss? Welche technischen, strukturellen und kommunikativen Besonderheiten sind dabei wichtig? Und welche Tools essentiell? Hier gebe ich Ihnen einen Einblick in meine tägliche Arbeit und zeige auf, worauf es in punkte Remote Work ankommt.
Mehr lesen
30 April 2020 Digital Workspace Digitale Transformation

Wie Collaboration die grenzenlose Zusammenarbeit beflügelt

Mehr denn je kommt es auf die digitale Zusammenarbeit an. Auch bei WAGO, die mit Verbindungs- und Automatisierungstechnik die intelligent vernetzte Welt verbinden. Gut, dass Axians alle Kommunikations- und Collaboration-Services des Unternehmens zu einer zentralen Plattform verbunden hat. Noch besser, dass wir die Meeting-Kapazität dank Cisco Webex aus der Cloud kurzfristig aufbohren konnten, als es am nötigsten war.
Mehr lesen
27 Februar 2020 Digital Workspace Managed Services

Mit Citrix Workspace Produktivität steigern

Steigern Sie die Produktivität ihrer Mitarbeiter durch den Einsatz von Citrix Intelligent Workspace! Erfahren Sie, wie sich ihre Mitarbeiter Inhalte aus SAP oder Mircrosoft Office 365 anzeigen lassen können, ohne die Anwendung vollständig zu starten oder den Kontext wechseln zu müssen. Und damit es mit den Lizenzierungsmöglichkeiten für Sie einfacher wird, bieten wir Ihnen den Axians Managed Desktop an.
Mehr lesen
24 Oktober 2019 Digital Workspace

Web Components – Der Weg in die Zukunft

Angular hat sich in den letzten Jahren einen Namen im Bereich JavaScript-Frameworks gemacht, aber was ist in zehn Jahren? Jeden Tag sprießt ein neues JavaScript-Framework aus dem Boden, manche davon sind morgen schon wieder vergessen und genau bei diesem Punkt kommen Web Components ins Spiel.
Mehr lesen
05 September 2019 Digital Workspace Enterprise Networks

IP-Telefonie: Das Aussterben von ISDN und Co. Die Uhr tickt!

Plötzlich liegt der Brief auf dem Tisch: „Wir bauen das TK-Netz der Zukunft. Kündigung der betroffenen Verträge. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam eine Lösung finden“. Im Klartext: ISDN steht vor dem Aus, SIP ist die Zukunft. IT-Verantwortliche sollten sich daher jetzt mit der neuen Anbindung befassen. Erste Handlungsempfehlungen gibt’s hier!
Mehr lesen
27 Juni 2019 Digital Workspace Managed Services

Office 365 einführen – aber richtig!

"Office 365? Das ist doch nur das Office aus der Cloud, oder?" – immer noch betrachten zu viele Unternehmen den Umstieg auf Office 365 vorwiegend aus der Lizenz-Sicht und begehen damit einen typischen Anfängerfehler. Welche Hürden es noch gibt, weiß Marc Hölscher zu berichten. Er berät Kunden seit 9 Jahren, wie man mit den Cloud-Lösungen von Microsoft seine eigene IT-Landschaft optimieren kann.
Mehr lesen
25 April 2019 Digital Workspace Digitale Transformation

User Adoption – Mehr als nur reine Endanwenderschulungen!

Working Out Loud? Social Collaboration? New Way of Working? Mitarbeiter müssen flexibel sein. Dabei geht es nicht nur um die Einführung einer neuen Technologie, sondern viel mehr um einen Kulturwandel und der damit verbundenen neuen Form der Zusammenarbeit. Technologische Innovationen optimieren die Art der Zusammenarbeit – sie wird effektiver, produktiver und zeitsparender. Der Axians Best-Practice Ansatz ermöglicht eine ganzheitliche Endanwenderbegleitung und ist dabei so flexibel gestaltet, dass individuelle Kundenfaktoren von Beginn an in die Entwicklung des Begleitkonzepts miteinfließen.
Mehr lesen
04 April 2019 Cloud & Data Center Infrastructures Digital Workspace

Die neue virtuelle Desktop 4.0 Strategie von Citrix

Lange Zeit war es sehr ruhig im virtuellen Desktopumfeld. VDI, also ein virtueller Desktop z.B. auf Basis von Windows 10, wurde schon vor über 7 Jahren als erstzunehmende Alternative zum PC gesehen. Die Marktanteile von VDI Umgebungen auf Clientbetriebssystemen hielten sich aber in Grenzen. VMware dominierte zwar den Bereich, aber die Lösung konnte sich nie zur Standardbereitstellung eines Desktops etablieren.
Mehr lesen

Datenschutz*