Axians Digital Experts Blog

  • Cyber Security / Enterprise Networks / Managed Services

    Natürlich NaaS – aber mit Sicherheit!

    Das Netzwerk ist das Herz Ihrer Infrastruktur. Damit ist das Outsourcing in ein Network as a Service-Modell eine strategisch grundlegende Entscheidung, die immer öfter getroffen wird. Und entscheidend ist auch, dass die Sicherheit passt. Worauf kommt es dabei an?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks / Digitale Transformation / Managed Services

    Mehr Zeit für Menschen – worauf es bei der Einführung von NaaS ankommt

    Change lässt sich nicht aufhalten, aber erfolgreich managen. Auch oder vor allem dann, wenn IT-Abteilungen vor aus ihrer Sicht schwierigen, aber für Unternehmen und Organisation oft nötigen Änderungen stehen. Was müssen HR-Verantwortliche beachten, um die eigenen Mitarbeiter beim Wechsel auf ein Network as a Service-Modell mitzunehmen?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks / Digitale Transformation / Managed Services

    Mehr Zeit für Ergebnisse – wie Sie NaaS für Ihr Kapital nutzen

    Finanziell profitieren Unternehmen mit dem Network as a Service-Modell, indem hohe Investitionskosten für die Infrastruktur entfallen. Die Total Cost of Ownership (TCO) ist geringer, Capex verlagert sich zu Opex. Gibt es noch weitere Kostenvorteile und handelt es sich um mehr als bloß ein Leasing-Konzept?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks / Digitale Transformation / Managed Services

    Mehr Zeit für Wachstum – Network as a Service als Treiber für den Geschäftserfolg nutzen

    Der Digitalisierungsgrad steigt und genauso tun es die Anforderungen an IT-Infrastrukturen mitsamt den Mitarbeitern, die sie verwalten. Um zukünftige Anforderungen abzudecken, möchten sich immer mehr Unternehmen auf externe Spezialisten verlassen. Aber in welchen Punkten hängen die Auslagerung des Netzwerks und zukünftiges Unternehmenswachstum eigentlich zusammen?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks / Digitale Transformation / Managed Services

    Mehr Zeit für Zukunft – NaaS aus Business Development-Sicht

    Wer vorne bleiben will, muss die Hürden beseitigen, die einer Geschäftsentwicklung im Wege stehen. Sei es, um neue Innovationen voranzutreiben, um bestehende Geschäftsmodelle auszubauen oder auch, um drohende Betriebsunterbrechungen zu minimieren. Wie kann das Network as a Service-Modell für mehr Business Continuity sorgen und Unternehmen fit für die Zukunft machen?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks / Managed Services

    Mehr Zeit für Innovation – wie IT-Manager_innen sich NaaS zu Nutze machen

    Wie lässt sich der Spagat zwischen Unternehmenszielen und IT-Ressourcen bestmöglich managen? Eine Frage, die sich CIOs und CTOs mit Blick aufs Netzwerk und unter dem Druck der Unternehmensleitung immer wieder aufs Neue stellen müssen. Und müssen Kosten und Innovationskraft dabei überhaupt in Konflikt zueinanderstehen?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks / Cloud & Data Center Infrastructures

    Wie man trotz asynchroner Replikation hohe Verfügbarkeit schafft

    In Sachen Synchronisation von Storage Infrastrukturen gibt es so manche Hürde zu überwinden. Vielleicht müssen Sie asynchrone Replikationsverfahren nutzen, die langsamer und teurer als eine Aktiv-Aktiv-Verbindung sind? Wie das Systemupgrade Purity 6.0 von Pure Storage dennoch hohe Verfügbarkeit schafft und native File Services fürs Rechenzentrum möglich macht, erfahren Sie hier.

    Mehr lesen
  • Digitale Transformation / Enterprise Networks

    Axians Innovation & Testing-Center: Mehr als ein Labor?

    Komplexität und Schnelllebigkeit sind zwei wesentliche Herausforderungen in heutigen Carrier- und Providernetzen. Das Axians Innovation & Testing Center ist die leistungsfähige und flexible Umgebung zur Umsetzung und Prüfung von komplexen Netzkonzepten, Proof of Concepts sowie Regression Tests. Was genau hinter dem ITC steckt und wie diese Plattform die Einführung neuer Technologien in Providernetzen unterstützen kann, lesen Sie hier!

    Mehr lesen
  • Cyber Security / Enterprise Networks

    Wie Cisco SecureX die IT-Sicherheit vereint

    Die digitale Transformation bietet viele Möglichkeiten. Leider auch Cyberkriminellen, die immer größere Angriffsflächen ausnutzen können. Und so kommen immer mehr Security-Tools zum Einsatz, mit denen die Komplexität nur noch steigt. Wie wäre es also mit einer Lösung, die alle Informationen und Tools in einem zentralen Dashboard vereint?

    Mehr lesen
  • Digitale Transformation / Enterprise Networks

    Juniper Mist und was KI fürs Netzwerk leisten kann

    Mit Mist hat der Netzwerkriese Juniper einen WLAN Hersteller akquiriert, der Unternehmen nicht weniger als die intelligenteste Netzwerk-Lösung für das digitale Zeitalter bieten will. Warum dafür ein Perspektivwechsel nötig ist, was die KI-gestützte Plattform leistet und welche Use Cases damit möglich sind, verraten wir Ihnen hier.

    Mehr lesen
  • Cyber Security / Enterprise Networks / Internet of Things

    Warum Smart Buildings integrierte Cyber Security brauchen

    Die Gebäudezukunft ist smart: Buildings regeln ihre Heizung, Lüftung und Klimatisierung selbst. Sie schalten das Licht nach der Außenhelligkeit in die richtige Beleuchtungsstärke. Öffnen und schließen Türen und bieten weitere Annehmlichkeiten über Augmented Reality oder Apps, wie Betreiber, Nutzer oder Bewohner es möchten. Grundlage ist das Internet der Dinge (IoT), das auch anfällig für Sicherheitsrisiken ist. Worauf kommt es also in Sachen Cyber Security bei Smart Buildings an?

    Mehr lesen
  • Digital Workspace / Digitale Transformation / Enterprise Networks

    Remote Work 2020: Wenn Techis aus dem Homeoffice helfen

    Wer als Techi seine Brötchen verdient, ist es gewohnt, täglich technische Herausforderungen für sich, sein Unternehmen und Kunden zu meistern. Was aber, wenn das aus dem Homeoffice geschehen muss? Welche technischen, strukturellen und kommunikativen Besonderheiten sind dabei wichtig? Und welche Tools essentiell? Hier gebe ich Ihnen einen Einblick in meine tägliche Arbeit und zeige auf, worauf es in punkte Remote Work ankommt.

    Mehr lesen