Nahezu alle Unternehmen sind aktuell direkt oder indirekt von der aktuellen Krise betroffen. Im schlimmsten Fall erkranken sogar Kollegen, zum Beispiel aus Ihrem SAP Basis-Team. Das wiederum gefährdet den Betrieb der SAP-Landschaft. Neben der aktuellen Krise gibt es natürlich noch eine ganze Reihe unglücklicher Ereignisse, die zu Ressourcenengpässen führen können.

Keep it going Kampagne

SAP Managed Services als Ad hoc Unterstützung

Für diesen Fall bieten wir Ihnen schnelle und unkomplizierte Hilfe an. Innerhalb eines Tages setzen wir für Sie unsere SAP Managed Services auf und unterstützen Sie via Remote Support und Telefon-Hotline bei allen Themen rund um Ihren SAP-Basisbetrieb.

Dafür müssen Sie kein dauerhaftes Managed Service-Paket bei uns buchen, sondern können unsere Leistungen auf Wochenbasis und gestaffelt nach Anzahl Ihrer Systeme beziehen.

Die Sofort-Unterstützung ist per Team Viewer möglich. Bei Bedarf können wir auch eine VPN-Verbindung plus Ticketsystemkoppelung realisieren.

Sollten Sie im Nachgang feststellen, dass Sie unsere Managed Services längerfristig nutzen wollen, kann die Ad hoc-Unterstützung ganz einfach in einen vollwertigen Vertrag überführt werden. Im Vordergrund steht aber zunächst die schnelle Unterstützung!

In unserem Wochen-Abonnement sind folgende Leistungen enthalten:

Servicedesk plus Serviceline 5x10h

5-Tages-Check für jedes Produktivsystem

1-Woche-Check für jedes nicht produktive System

Variables Tageskontingent für dedizierte SAP-Basisberater, die Sie in Projekten, Betrieb und allen Fragen rund um SAP unterstützen

Möglich ist auch eine optionale SAP-Applikationsunterstützung. Fragen Sie bei Bedarf gerne an!

Wie ist der Ablauf?

Sie nutzen unser Anfrageformular und teilen uns Ihren Ansprechpartner, Anzahl der SAP-Systemlinien und Systeme (inkl. Version, OS und DB) mit. Im Anschluss erhalten Sie umgehend ein Angebot mit der Wochenpauschale per E-Mail.

Nach Ihrer Bestellung (ebenfalls per E-Mail) setzen sich unsere Kollegen mit Ihnen in Verbindung, um die Zugänge zu definieren und Kontaktdaten der Ansprechpartner und Serviceline auszutauschen.

Jetzt SAP Ad-hoc-Unterstützung anfordern.

    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief oder per E-Mail an info@axians.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.