Mobile SAP-Anwendungen: ROI-Analyse schafft Investitions-Sicherheit

Beitrag von Jens Beier

Mobile Apps bieten verschiedene Vorteile für ein Unternehmen. Den Erfolg der Implementierung sichern diese ab, wenn sie im Vorfeld den ROI ermitteln.

Erschienen auf: www.searchenterprisesoftware.de

Den kompletten Artikel lesen

Axians IT Solutions hat den Award als „Best Performer Citrix Mobility“ erhalten. Softwarehersteller Citrix Systems hat die Auszeichnung während seiner jährlichen Partnerveranstaltung „Citrix Partner Accelerator“ in Hanau verliehen. Besonders gewürdigt wurden die Strategieberatung sowie die praxisnahe Umsetzung von Mobility-Projekten durch das herstellerunabhängige IT-Haus.

Weiterlesen

Virtualisierung – wie Software das Rechenzentrum der Zukunft steuert

Beitrag von Michael Ganzhorn

Wenn die IT-Infrastruktur Ressourcen nicht schnell genug zur Verfügung stellt, dann kann es passieren, dass Fachabteilungen auf Programme von Cloud-Plattformen ausweichen. Diese hat die IT-Abteilung weder auf Compliance geprüft noch abgesegnet. So entsteht Schatten-IT und das Vertrauen in die IT-Abteilung schwindet. Ein solches Szenario kann abgewendet werden, wenn das firmeneigene Rechenzentrum skalierbar, effizient, flexibel und sicher ist. Dann vertrauen die Fachabteilungen auch wieder der internen IT-Abteilung, weil sie die steigenden Ansprüche an Ressourcen und Datenmengen bedienen kann.

Erschienen auf: https://storageconsortium.de

Den kompletten Artikel lesen

Über Unternehmensgrenzen hinaus

Beitrag von Olaf Niemeitz

Fast jeder dritte Angestellte in Deutschland arbeitet heute an einem Mobilgerät. Das ergab eine aktuelle Studie des Branchenverbandes Bitkom. Dank Laptop, Smartphone und Tablet kann man an jedem beliebigen Ort produktiv sein – vor Ort beim Kunden, unterwegs oder im Home Office.

Erschienen auf: www.it-daily.net

Den kompletten Artikel lesen

Neuer Name, alte Unternehmensfreiheit

Das traditionsreiche IT-Systemhaus Fritz & Macziol heißt nun Axians IT Solutions. Im Gespräch erläutert CEO Reinhard Schlemmer, warum die Umfirmierung zur Konzernstrategie passt.

Erschienen auf: www.funkschau.de

Den kompletten Artikel lesen

Firewall schützt vor Leichtsinn nicht

Beitrag von Olaf Niemeitz

Die IT, das Rückgrat jedes Unternehmens, ist zahlreichen Bedrohungen ausgesetzt. Eine ganzheitliche Sicherheitsstrategie ist für Unternehmen deshalb unverzichtbar. Diese muss neben technischen Maßnahmen auch den Faktor Mensch berücksichtigen.

Erschienen auf: www.maschinenmarkt.vogel.de

Den kompletten Artikel lesen

Die Public Cloud im eigenen Rechenzentrum

Beitrag von Jörg Mecke

Microsoft bietet Unternehmen mit Azure Stack die Möglichkeit, die Public Cloud im eigenen Rechenzentrum zu betreiben. Im Vergleich zur klassischen Hybrid Cloud ergeben sich hierdurch viele strategische Vorteile.

Erschienen auf: www.com-magazin.de

Den kompletten Artikel lesen

Juniper Networks, einer der größten Netzwerkausrüster weltweit, hat Axians Networks & Solutions in diesem Jahr mit der Top-Auszeichnung „Channel Partner of the Year 2016 Germany“ geehrt. Frank Kammer, Rick Werner und Lars Evermann nahmen den Preis in Köln von Stefan Pantle, Senior Partner Account Manager, erfreut entgegen.

Weiterlesen

Was Industrie 4.0 dem Mittelstand bringt

Beitrag von David Brockschmidt

Der deutsche Mittelstand steht vor der größten Herausforderung seiner Geschichte – dem Umstieg auf komplett digitalisierte Fertigungsverfahren.

Erschienen auf: www.computerwoche.de

Den kompletten Artikel lesen

Software einfach einführen

Beitrag von David Brockschmidt

Big Data- und Analytics-Technologien bieten Fertigungsbetrieben viele Möglichkeiten – doch die Technik dahinter ist komplex. Um sich bei einem entsprechenden Projekt nicht zu verheben, helfen genaue Planung und eine stufenweise Vorgehensweise.

Erschienen auf: www.it-production.com

Den kompletten Artikel lesen

Tipps zu Social Collaboration und E-Mail-Verkehr

Beitrag von Thomas Rickert

Trotz der vielen neuen Möglichkeiten ist ein Kommunikationsmittel in den Unternehmen nach wie vor zentral im Einsatz – die E-Mail. Mit wenigen Tipps kann der E-Mail-Verkehr effizienter gestaltet und aufgewertet werden. Zudem entstehen gerade die ersten „Kernpostfächer“ im Sinne von Unified Communication.

Erschienen auf: www.it-daily.net

Den kompletten Artikel lesen

Bei der Dell EMC Partnerkonferenz 2017 am 24. Januar in Flörsheim bei Frankfurt am Main wurde Axians mit dem „Dell EMC Solutions Partner of the Year 2016“-Award für Big-Data-Lösungen ausgezeichnet. Der Hersteller würdigt die Beratungsqualität sowie die Fachkompetenz der Big Data Scientists. Beeindruckt hat vor allem ein Projekt in der Telekommunikationsbranche.

Weiterlesen

IT-Sicherheit hört nicht bei der Technologie auf

Beitrag von Olaf Niemeitz

Der Branchenverband Bitkom schätzt die jährlichen Schäden durch IT-Sicherheitsvorfälle in Deutschland auf rund 51 Milliarden Euro. Verlässliche Technische Abwehrmechanismen helfen Unternehmen sich vor Bedrohungen aus dem Internet zu schützen. Doch das alleine reicht nicht, denn sogenannte Social Hacker oder Social Engineers greifen persönlich an. Firmen müssen ihre Mitarbeiter für Risiken sensibilisieren und brauchen ein umfassendes Sicherheitskonzept.

Erschienen auf: www.eurosecglobal.de

Den kompletten Artikel lesen

Aus Dark Fiber wird Managed Service

Dank einer eigenbetriebenen Netzinfrastruktur können die Stadtwerke Pforzheim (SWP) Gewerbekunden bedarfsgerechte Highspeed-Internet-Lösungen anbieten – bei gleichzeitig voller Hoheit über das Glasfasernetz. Voraussetzung war die Konsolidierung der Netzwerktechnik.

Erschienen auf: www.ip-insider.de

Den kompletten Artikel lesen

Datendiebstahl mit privilegierten Konten

Beitrag von Christian Lechner

Gefahren lauern überall – auch in den eigenen Reihen. Interne Mitarbeiter sind sehr oft für Datendiebstähle verantwortlich, sei es absichtlich oder aus Versehen. Schuld daran ist häufig ein Missbrauch von Administrator- oder Service-Benutzerkonten mit privilegierten Rechten. Mit Privileged Access- und Account-Management lassen sich diese Risiken um sensible Unternehmensdaten minimieren.

Erschienen auf: www.security-insider.de

Den kompletten Artikel lesen

Digitalisieren wie die Großen

Interview mit Dr. Bernhard Kirchmair

Die digitale Transformation setzt eine IT-Landschaft voraus, die sich agil an neue Anwendungsfälle anpasst. Schließlich müssen Unternehmen ihr Geschäft signifikant erweitern. Wie IT-basierte disruptive Geschäftsmodelle Nachfrage und Angebot zügig zusammenbringen, machen die großen Internet-Player Uber, Airbnb, Skype oder AmazonHier finden Sie die günstigsten Cyberweek-Angebote auf Amazon vor. Welche Rückschlüsse können andere Branchen daraus ziehen, um digital erfolgreich zu sein? Mehr im Interview mit Dr. Bernhard Kirchmair, Chief Digital Officer (CDO) bei Vinci Energies.

Erschienen auf: www.huffingtonpost.de

Den kompletten Artikel lesen

Gefragt sind elastische IT-Strukturen

Beitrag von Michael Ganzhorn

Datacenter-Trends 2017: Starre Rechenzentren sind angezählt: Bei Hyper-Converged-Infrastrukturen liegt der Management-Schwerpunkt also nicht auf der Ebene der IT-Komponenten, sondern auf der Ebene der Applikation und der virtuellen Maschine.

Erschienen auf: www.saasmagazin.de

Den kompletten Artikel lesen

Performance-Optimierung: So bestehen VDI-Umgebungen gegen klassische Desktops

Beitrag von Christian Calov

Virtuelle Desktops gelten als leistungsschwächer als klassische Desktops. Mit ein paar Tricks lässt sich die VDI-Performance aber drastisch erhöhen.

Erschienen auf: www.searchdatacenter.de

Den kompletten Artikel lesen

Drohnen für alle Fälle, Hyper-V-Neuerungen und mehr

Interview mit Dr. Bernhard Kirchmair

Professionelle Anwendungen für Drohnen sind auf dem Vormarsch. Wir zeigen die spannendsten Modelle aus 2016. Außerdem stellen wir Neuerungen in Hyper-V vor und helfen kleinen Unternehmen beim Einstieg in Office 365. Schließlich steht uns Bernhard Kirchmair, Chief Digital Officer (CDO) bei Axians, im Interview Rede und Antwort.

Erschienen auf: www.computerwoche.de

Den kompletten Artikel lesen

Axians Networks & Solutions, herstellerunabhängiger Systemintegrator für Netzwerktechnik, reduziert die Hardware in komplexen Unternehmensnetzwerken. Durch die Installation von einer sogenannten White-Label-Hardware mit Software mehrerer Hersteller lässt sich dieselbe Plattform für unterschiedliche Netzwerkfunktionen gleichzeitig nutzen.

Weiterlesen

So wird der Data Lake eine sprudelnde Informationsquelle

Beitrag von Sascha Bäcker und Martin Clement

Das Trendthema Big Data steht auf der Prioritätenliste vieler IT-Entscheider mittlerweile weit oben – und das zu Recht. Kein Unternehmen kann es sich langfristig leisten, auf Erkenntnisse durch intelligente Datenauswertung zu verzichten. Gehört haben die Verantwortlichen über Big Data schon viel, jetzt wollen sie endlich etwas davon haben. Aus dem Alltag eines Kunden-Beraters.

Erschienen auf: www.bigdata-insider.de

Den kompletten Artikel lesen

Managed Services für die Cloud

Beitrag von Holger Müller

IT-Ressourcen müssen in Unternehmen oft schnell skalieren, denn diese bilden ihre Geschäftsprozesse heute digital ab. Das ist nur mit Cloud Computing einfach umzusetzen. Die geschäftskritischen Prozesse laufen im eigenen RZ ab, während Groupware und Speicher in die Public Cloud wandern. Vor allem Mittelständler streben eine solche Hybridoption an. Eine Hosted Private Cloud ist oft der erste Schritt zu öffentlichen Cloud-Services.

Erschienen auf: www.lanline.de

Den kompletten Artikel lesen

Axians IT Solutions will bestes IT-Integrationshaus werden

Interview mit Dr. Bernhard Kirchmair

Dr. Bernhard Kirchmair, Chief Digital Officer bei Axians IT Solutions, sieht sich als Sprachrohr für sämtliche Digitalisierungsaktivitäten des Unternehmens. Im Interview spricht er über die Aufgaben, die diese Position mit sich bringt und darüber, wie sich Axians auf Themen wie Cloud und Industrie 4.0 einstellt.

Erschienen auf: www.channelpartner.de

Den kompletten Artikel lesen

Datacenter-Trends 2017: Starre Rechenzentren sind angezählt

Beitrag von Michael Ganzhorn

Kernbereiche werden in die Cloud wandern, Multi-Cloud und “serverlose” Infrastrukturen werden die nächsten Monate kennzeichnen, zumindest erwarten das einige Branchenexperten. Auch Microsofts Azure Stack könnte für neue Impulse sorgen.

Erschienen auf: ap-verlag.de

Den kompletten Artikel lesen

Dropbox-Hack: Das größte Sicherheitsrisiko ist und bleibt der Mensch!

Beitrag von Olaf Niemeitz

Der Dropbox-Hack nimmt mit über 68 Millionen betroffenen Anwendern ein gewaltiges Ausmaß an. Bereits 2012 wurde der Cloud-Anbieter gehackt, nun wurden die erbeuteten Zugangsdaten veröffentlicht. Ein Kommentar von Olaf Niemeitz, Geschäftsführer des IT-Sicherheits-Spezialisten Crocodial IT-Security.

Erschienen auf: www.it-daily.net

Den kompletten Artikel lesen

Wie digitale Vordenker erfolgreich sind

Interview mit Bernhard Kirchmair

Seit Februar ist Bernhard Kirchmair Chefdigitalisierer bei Fritz & Macziol. Sein Job als Chief Digital Officer, kurz CDO: den Ulmer IT-Dienstleister Fritz & Macziol bei seiner digitalen Transformation voranzubringen. Ein Digitalisierer in einem IT-Haus? Die IT ist doch mit schuld an den Veränderungen, für die sich Unternehmen nun mittels digitaler Heilsbringer zu wappnen versuchen. Doch für Kirchmair ist das kein Widerspruch: „Wen trifft die Digitalisierung mehr, als einen IT-Anbieter? Wir müssen uns auf der einen Seite fragen, wie wir selbst digitaler werden können. Und auf der anderen Seite, wie wir dem Kunden noch mehr entgegen kommen können“, sagt er.

Erschienen auf: www.wiwo.de

Den kompletten Artikel lesen

Fritz & Macziol, künftig Axians IT Solutions, ist SAP Gold Partner. Damit unterstreicht das herstellerunabhängige IT-Haus seine umfassende SAP-Kompetenz – von der Beratung über die Implementierung bis hin zum Betrieb als Managed Service. Entscheidend für die Anfang November erlangte Zertifizierung waren Expertise rund um SAP HANA, das Cloud-basierte CRM-System SAP Hybris Cloud for Customer sowie das anwenderorientierte Vorgehen des Dienstleisters.

Weiterlesen

Die Unternehmen des Axians ICT Networks haben auf dem Cisco Partner Summit in San Francisco zwei Awards erhalten. Damit zeichnet der Hersteller die Axians-Unternehmen in den Kategorien „Architectural Excellence: Security“ und „Public Sector“ als erfolgreiche Gold-Partner aus.

Weiterlesen

IT-Administratoren stellen den Mitarbeitern im Unternehmen eine Vielzahl an Systemen und Services zur Verfügung. Dahinter stehen zeitaufwändige Prozesse wie Migrationen, User Management, Server Patch Management und Supportleistungen. Darüber hinaus werden die betreuten Systeme immer komplexer. Besonders für wiederkehrende Routineaufgaben erleichtert die erweiterte Produktfamilie myOperations von Fritz & Macziol den IT-Verantwortlichen jetzt den Alltag.

Weiterlesen

Neue Orientierung für den IT-Betrieb

Beitrag von Zoran Olujic

Die IT-Abteilung hat ihren früheren Sonderstatus im Unternehmen endgültig eingebüßt. War sie einst das geheimnisvolle alchemistische Labor, muss sie heute ihren Wertbeitrag zum Unternehmen und zu den Geschäftszielen zeigen. Die Analysten von Gartner sagen voraus, dass 20 Prozent der jetzt marktführenden Unternehmen bis 2017 ihre Marktposition an ein Unternehmen verlieren werden, das nach 2000 gegründet wurde.

Erschienen auf: www.funkschau.de

Den kompletten Artikel lesen

Vom Rechenzentrum zum Software Defined Data Center (SDDC)

Beitrag von Michael Ganzhorn

Cloud Computing, Big Data Analytics, Internet of Things und Social Collaboration setzen eine hochverfügbare, skalierbare, effiziente und flexible IT-Infrastruktur voraus. Die Folge: Das klassische Rechenzentrum wird immer mehr verdrängt. Die Zauberworte dieser Entwicklung heißen Virtualisierung und Software Defined Data Center (SDDC).

Erschienen auf: www.perspektive-mittelstand.de

Den kompletten Artikel lesen

Social Engineering: Der Risikofaktor Mensch

Beitrag von Olaf Niemeitz

Technik alleine reicht für einen umfassenden Schutz nicht aus, denn das größte Sicherheitsrisiko ist und bleibt der Mensch. Die beste technische Absicherung hilft nichts, wenn Mitarbeiter Fehler machen oder sich nicht an Richtlinien halten. So können sie Cyberkriminellen unbewusst sensible Informationen in die Hände spielen.

Erschienen auf: www.searchsecurity.de

Den kompletten Artikel lesen

Managed Cloud schafft Synergien

Beitrag von Holger Müller

Unternehmen bilden heute ihre Geschäftsprozesse digital ab. Wenn IT-Ressourcen schnell skalieren müssen, ist das nur mit Cloud Computing wirtschaftlich und technisch einfach darstellbar. Während Groupware und Speicher in die Public Cloud wandern, laufen die geschäftskritischen Prozesse im gemieteten oder eigenen Rechenzentrum ab. Übernehmen IT-Dienstleister den Betrieb, kommen die Vorteile virtualisierter IT-Landschaften richtig zum Tragen.

Erschienen auf: www.digitalbusiness-cloud.de

Den kompletten Artikel lesen

Am 13. und 14. September 2016 versammelte sich die Netzwerkbranche in Düsseldorf auf den 15. „Carrier & Broadband Days“ von Axians Networks & Solutions. Dieses Jahr stand die etablierte Expertenplattform unter dem Motto „Vision & Reality – Share your experience!“.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M) erfüllt die Anforderungen an Entwicklung, Umsetzung, Betrieb, Überwachung und Verbesserung seines Managementsystems für Informationssicherheit (ISMS) nach den Vorgaben der international anerkannten Norm ISO/IEC 27001. Das bestätigt das unabhängige Audit der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH). Mit diesem Zertifikat können Unternehmen darauf vertrauen, dass das herstellerunabhängige IT-Haus höchste Ansprüche an Unternehmensinformationen – Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Rückverfolgbarkeit – gewährleistet. Das ISMS beinhaltet unter anderem die Erfassung und Prüfung bestehender Informationstechnik, kontinuierliche Analysen, Optimierungs- und Korrekturmaßnahmen des ISMS, Risikominimierung, Maßnahmen zur Erhöhung des Sicherheitsbewusstseins und Zugangskontrollen. Fritz & Macziol gehört zu Axians, der Marke für ICT-Lösungen von Vinci Energies.

Weiterlesen

Innovationspotenzial von Industrie 4.0 und Big Data

Beitrag von Sascha Bäcker

Der Handlungsdruck, Industrie 4.0 umzusetzen, steigt im deutschen Mittelstand – mittlerweile ist das Thema praktisch bei allen Unternehmen angekommen. Aber eine gültige und aktuelle Standortbestimmung bleibt schwierig: Auf der einen Seite haben viele Unternehmen den Startpunkt für konkrete Projekte noch nicht gefunden, doch gibt es auf der anderen Seite absolut visionäre Projekte, die auch auf dem Weltmarkt mit Sicherheit Bestand haben werden. Denn gerade der Mittelstand besitzt sehr viel Innovationskraft und kann oft sehr viel flexibler agieren.

Erschienen auf: www.digitusmagazin.de

Den kompletten Artikel lesen

Software Asset Management – Mehr als nur „Zählen, Messen und Wiegen“

Beitrag von Eva Balderi

Software Asset Management (SAM) wurde bisher in vielen Unternehmen eher limitiert eingesetzt – nämlich als rein taktisches Instrument, um dem Druck von Audits und Compliance standzuhalten. Dabei geht der Nutzen von SAM bei ganzheitlicher Betrachtung über einzelne Projekte hinaus.

Erschienen auf: www.cloudcomputing-insider.de

Den kompletten Artikel lesen

Universeller ITK-Dienstleister Axians: Systemhaus für das Internet der Dinge

Interview mit Reinhard Schlemmer

Aus FRITZ & MACZIOL wird Axians. Unter dieser Marke formt der Eigentümer des Ulmer Systemhauses, der französische Mischkonzern Vinci, einen breit aufgestellten Dienstleister. Die Industriekompetenz der Gruppe prädestiniert Axians für das Geschäft mit dem Internet der Dinge. Eine dezentrale ­Organisation mit autonomen Einheiten soll den ITK-Spezialisten flexibel und schlagkräftig machen.

Erschienen auf: www.it-business.de

Den kompletten Artikel lesen

Fritz & Macziol bietet gemeinsam mit Equinix, dem weltweit größten Betreiber von Rechenzentren, flexible IT-Infrastrukturen für den hochgradig vernetzten deutschen Mittelstand. Mit geringen Anfangsinvestitionen vereinen die individuellen, hochskalierbaren IT-Strukturen Performance und weltweite Konnektivität insbesondere für hybride Cloud-Szenarien. Das Colocation- und Managed-Services-Angebot ist durchgehend „made in Germany“ und gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit.

Weiterlesen

Mit Managed Cloud auf die Überholspur wechseln

Beitrag von Holger Müller

Unternehmen bilden heute ihre Geschäftsprozesse digital ab, verbessern ihre Anwendungen und entwickeln selbst innovative Lösungen. Kommen diese beim Kunden gut an, müssen IT-Ressourcen schnell skalieren. Das ist mit Hybrid-Cloud-Modellen gut darstellbar – insbesondere für den Mittelstand, wie Holger Müller im Gastbeitrag für silicon.de erklärt.

Erschienen auf: www.silicon.de

Den kompletten Artikel lesen

5 Tipps zur zeitgemäßen Kommunikation

Beitrag von Thomas Rickert

Sharing-Dienste und Cloud-Plattformen wie Yammer, Jive und Skype lassen Teams schneller kommunizieren. Die E-Mail hat jedoch keineswegs ausgedient, denn Unternehmen setzen sie weiterhin als zentrales Kommunikationsmittel ein. Beachtet man einige Tipps, lässt sich auch heute der Informationsaustausch per E-Mail effektiv betreiben – und sogar aufwerten.

Erschienen auf: www.it-business.de

Den kompletten Artikel lesen

Mit dem neuen SAP Extractor von Fritz & Macziol (F&M) können Daten erstmals einfach, schnell und toolbasiert aus SAP-Systemen extrahiert und für Big-Data-Analysen nutzbar gemacht werden – ganz ohne manuelle Bearbeitung. Was in der Vergangenheit mühsam und fehleranfällig war, erledigt der Extractor mit zertifizierter SAP-Schnittstelle des Technologiepartners Theobald zuverlässig und per Knopfdruck.

Weiterlesen

Die digitale Transformation auf allen Ebenen verankern, interne Synergien im Konzern heben, messbaren Mehrwert für die Kunden schaffen und die Vorreiterrolle von Fritz & Macziol (F&M) als digitaler Pionier untermauern – mit diesem Anspruch trat Dr. Bernhard Kirchmair seine Position beim Ulmer IT-Haus im Februar diesen Jahres an.

Weiterlesen

Fritz & Macziol, der Anbieter der industriebewährten IT-Logistiklösung VAS („VersandAutomation und abSicherung“), hat in Südostasien die Implementierung eines neuen Moduls erfolgreich abgeschlossen: Es sichert mit dem elektronischen Liefernachweis (Electronic Proof of Delivery / ePOD) den Lieferprozess im Rahmen der Wertschöpfungskette ganzheitlich ab.

Weiterlesen

Die Anforderungen an Carrier- und Unternehmensnetzwerke steigen kontinuierlich. Carrier müssen ihren Kunden nicht nur angemessene Bandbreite zur Verfügung stellen, sondern gleichzeitig auch ihre eigene Ethernet-Infrastruktur optimal auslasten.

Weiterlesen

Die stetig voranschreitende Virtualisierung der IT-Landschaft bringt steigende Anforderungen an das Management der Systeme mit sich. Radware – Anbieter von Application-Delivery- und Cyber-Sicherheitslösungen – mit Premium-Partner Axians Networks & Solutions unterstützen Unternehmen mit umfassenden Leistungen in Network Function Virtualization (NFV) und Software Defined Networking (SDN).

Weiterlesen

Die Neo Mobile Suite Multi-Platform von Fritz & Macziol unterstützt den Außendienst von SAP-Anwenderunternehmen mit durchgängig integrierten, mobilen Prozessen. Auf Basis der SAP Mobile Platform 3.0 (SPM) bildet die Lösung nicht nur alle mobil relevanten ERP-Abläufe ab, sondern ergänzt diese noch um zusätzliche Funktionen für Datenzugriff und -bearbeitung vor Ort.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M) hat als eines der ersten Unternehmen das 84“-Microsoft Surface Hub an fünf Standorten in Deutschland in Betrieb genommen. Damit bietet das IT-Haus seinen Kunden und Mitarbeitern eine Plattform, um neue Formen der Zusammenarbeit zu erleben und zu nutzen.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M), IT-Haus und Anbieter von Abfallwirtschaftssystemen, das Beratungsunternehmen Promatik und der Telematik-Anbieter AIS Advanced Info Data Systems zeigen gemeinsam auf der Fachmesse IFAT vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in München, wie Unternehmen der Abfallwirtschaft signifikant Kosten und Zeit sparen sowie ihren Kundenservice verbessern können.

Weiterlesen

Das führende IT-Haus Fritz & Macziol (F&M) erweitert mit dem Update seines F&M Cloud Motor seine Cloud-Beratungskompetenz. Das Online-Portal zeigt anhand neuer Referenzkunden-Videos konkrete Einsatzszenarien und Praxisbeispiele für den digitalen Transformationsweg.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M) stellt auf der Cebit 2016 in Hannover vom 14. bis 18. März 2016 neue Produkte in den Bereichen IBM, SAP und Security sowie Lösungen für die öffentliche Hand vor. Auf dem IBM-Partnerstand A10 in Halle 2 präsentiert F&M erstmalig die neue Version 1.7 ihrer Automatisierungs- und Managementlösung für die IBM Power-Umgebung, Dynamic Power Cloud Manager (DPCM), mit der sich „Linux on Power“ vollständig automatisieren lässt.

Weiterlesen

Fritz & Macziol baut seine Cloud-Beratungskompetenz weiter aus: Mit dem Online Portal „F&M Cloud Motor“ gibt das Ulmer IT-Haus deutschen Mittelständlern konkrete und praxisnahe Hilfestellung bei ihrem digitalen Transformationsweg. Neben erklärenden Videos zu Best-Practice-Einsatzszenarien, etwa „Cloud Brokerage“ oder „Azure AD Integration“, erfahren Unternehmen, wie Cloud-Lösungen sie schneller zu individuellen Zielen führen und die IT-Abteilung den Geschäftserfolg treiben kann.

Weiterlesen

Nach der Übernahme der F&M group durch Vinci Energies haben sich der Konzern und Heribert Fritz geeinigt, den Eingliederungsprozess gemeinsam zu gestalten, bis die Basis für eine erfolgreiche Arbeit innerhalb der Konzernstruktur geschaffen ist. Nach einem Jahr der Integration in Vinci Energies Deutschland sieht die Konzernleitung diesen Zeitpunkt nun gekommen.

Weiterlesen

Das myOperations Portal von Fritz & Macziol ist nach einem Relaunch ab Frühjahr 2016 mit zusätzlichen Funktionen verfügbar. Die hochintegrierte Systemmanagement-Lösung automatisiert und vereinfacht den Betrieb der eigenen IT Services, Systeme und Prozesse durch mehr Transparenz und Übersichtlichkeit.

Weiterlesen

Bislang erfolgte bei vielen Anbietern die Entdeckung und Bekämpfung von DDoS-Angriffen nur auf Basis von Flow-Daten der OSI-Layer 3 und 4. Mit den Axians-Lösungen können zusätzlich auch Angriffe auf der Anwendungsebene Schicht 7 identifiziert und abgewendet werden.

Weiterlesen

Mit der NEO Mobile Suite zeigt FRITZ & MACZIOL auf der E-world 2016 die erste Mobile Maintenance Solution für Energieversorger, die komplett auf SAP FIORI / UI5* basiert. Damit ist die NEO Mobile Suite auch die einzige Lösung auf dem Markt, die durchgängig aus der Cloud heraus über jedes beliebige Endgerät genutzt werden kann, da im Rechenzentrum des EVUs keinerlei Software mehr installiert werden muss.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL baut sein Angebot für das Hosting und den Betrieb von SAP-Umgebungen deutlich aus. Dazu wird derzeit eine weitere Shared Platform für x86-Umgebungen in einem deutschen CoLocation-Rechenzentrum aufgebaut. Auch personell wächst der Bereich rasant: So wird sich das SAP Managed Service Team bis zum Jahresende verdoppelt haben.

Weiterlesen

In der ersten Ausgabe des SAP HANA Vendor Benchmark von Experton sehen die Analysten FRITZ & MACZIOL als führend im SAP HANA-Umfeld an und stufen das Ulmer IT-Haus direkt in zwei Kategorien im Leader Quadranten ein. Sowohl im Bereich Gesamtmarkt, als auch bei den Analytischen Systemen wurde der Mittelständler mit seinen über 100 SAP-Experten neben internationalen Konzernen im Leader Quadranten positioniert.

Weiterlesen

IT meets Spannung, Spaß und Spiel – So lassen sich die Inhalte der im Jahr 2012 erstmals gestarteten IT-Entdeckerwochen bei FRITZ & MACZIOL zusammenfassen. Traditionell finden sie in den Sommer- und Herbstferien statt und sind jeweils bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Am vergangenen Freitag ging die mittlerweile 5. IT-Entdeckerwoche zu Ende.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL wurde von den Lesern der Vogel IT Insider-Portale mit einem Gold-Award in der Kategorie „Big Data Consulting“ ausgezeichnet. Entscheidendes Kriterium für eine redaktionelle Short-List der zehn wichtigsten Unternehmen aus 43 Kategorien war ein außerordentlich positiver Eindruck in den letzten zwölf Monaten. Dieser konnte durch eine besondere neue Technologie, herausragende Produkte und Konzepte oder zukunftsweisende Strategien erreicht werden.

Weiterlesen

Im FRITZ & MACZIOL Solution Center Offenbach steht ab sofort die neueste Generation der Midrange Storage- und Speichervirtualisierungstechnologien von EMC zur Verfügung. Kunden können sich direkt oder via Remote-Zugriff anhand von Testszenarien, Proof-of-Concepts und Praxisbeispielen von der Leistungsfähigkeit des EMC-Portfolios überzeugen.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL hat von EMC während der Channel Conference 2015 den Award „Best Software Defined Storage Partner 2015“ erhalten. Damit würdigt EMC das frühzeitige Investment von F&M in diesem Bereich und die erfolgreiche Umsetzung der ersten großen Projekte.

Weiterlesen

Software Defined Networks, kurz SDN, stehen für neue, dynamische Rechenzentrumsarchitekturen der Zukunft. Um Anwendern Gelegenheit zu geben, die Möglichkeiten dieser Architekturen ausführlich zu testen, hat Axians Networks & Solutions jetzt ein eigenes Testlabor eingerichtet.

Weiterlesen

Mit dem Axians CityNetz bietet der Netzwerkspezialist Axians Networks & Solutions jetzt ein umfassendes Komplettpaket, mit dem Stadtwerke bedarfsgerechte Breitband-Angebote sowohl für Privat- als auch für Gewerbekunden einfach und schnell auf- und ausbauen können.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL veröffentlicht erstmals sein Cloud Radar für den Mittelstand und große Unternehmen. Die Ergebnisse zum Bedarf an unternehmensfähigen Cloud-Lösungen stammen aus der kontinuierlichen Auswertung des Cloud DNA Check. Mehr als 2.200 IT-Verantwortliche, davon 91 Prozent aus Deutschland, haben diesen Online-Selbsttest bereits gemacht und damit Empfehlungen für ihren individuellen Weg in die Cloud eingeholt.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL hat eine hoch integrierte Frontend-Lösung entwickelt, die den Betrieb der eigenen IT-Services, -Systeme und -Prozesse automatisiert, vereinfacht und übersichtlicher macht. Das neue „myOperations“ Portal basiert auf der Microsoft-System-Center-Familie und macht die Verwaltung von IT-Infrastrukturen effizienter.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL hat bei der diesjährigen Auswahl der „Besten Systemhäuser Deutschlands 2015“ den Spitzenplatz nur knapp verpasst. In der Königsklasse „Große Systemhäuser“ (Unternehmen mit einem Jahresumsatz über 250 Mio. Euro) landete das IT-Haus nach Rang 3 im Vorjahr dieses Mal auf dem zweiten Platz.

Weiterlesen

Mit der Zusammenführung aller Kompetenzen für das Software Asset Management (SAM) in einem Team ist FRITZ & MACZIOL der erste SAM-Dienstleister, der dieses Thema ganzheitlich nicht nur für IBM- und Microsoft-Produkte anbieten kann, sondern auch für weitere Hersteller wie etwa Oracle, Adobe, Citrix oder VMware.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL baut Marktposition in Nordafrika aus Nach der Einführung in den Holcim-Werken auf den Philippinen und in Indonesien wurde das IT-Logistiksystem VAS nun auch erstmals bei Holcim Marokko implementiert. Die Pilotinstallation wurde im Zementwerk Settat umgesetzt, das zwischen Casablanca und Marrakesch gelegen ist. Diese erfolgte auf Basis des „Global Framework Agreements“, des internationalen […]

Weiterlesen

Nach den FRITZ & MACZIOL-Geschäftsstellen in Berlin, Hamburg und Hannover eröffnet das IT-Haus jetzt ein weiteres Servicebüro in Bremen, das zum 1. August 2015 seine Arbeit aufnimmt. Gleichzeitig werden in den kommenden Monaten die bisherigen zwei Standorte in Hannover in neuen Räumlichkeiten zusammengeführt.

Weiterlesen

Jeder Fahrer ist im Rennen nur so gut, wie das Team, das hinter ihm steht. Warum dies nicht nur beim Autorennen so ist, sondern auch in der Unternehmens-IT, zeigt das IT-Haus FRITZ & MACZIOL in seiner neuen Tuning Session am Donnerstag, 10. September 2015 im Lindner Congress Hotel in Düsseldorf. Hier erfahren Administratoren und Anwender, wie sie bei der Anbieterwahl sicherstellen, dass deren Lösungen reibungslos ineinander greifen.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL optimiert das Leistungsportfolio im Geschäftsbereich Analytics & Data über eine Partnerschaft mit der neogramm GmbH & Co. KG, dem Softwaredienstleister für Automatisierung, Maschinen- und Anlagen-Integration sowie industrielle Bildverarbeitung aus Mannheim. Das Ziel der Zusammenarbeit ist, gemeinsam einen technologischen Grundstein für eine Smart Production zu legen.

Weiterlesen

Bei Microsoft ist das IT-Haus FRITZ & MACZIOL nun einer der wenigen deutschen Partner, der 15 Goldkompetenzen, inklusive drei Cloud-Kompetenzen, vereint. Darüber hinaus haben die Ulmer IT-Experten nach der Umstellung des Partnerprogramms von Citrix in kurzer Zeit Zertifikate für alle vier Spezialisierungen erhalten und sind darüber hinaus erster IT-Dienstleister mit einer „Cisco Citrix Unified Workspace Partnerschaft“ in Deutschland. Dies steht für die enge strategische Zusammenarbeit sowie langjährige, gebündelte Praxiserfahrung mit den Lösungen von Cisco und Citrix.

Weiterlesen

Die FRITZ & MACZIOL group hat sich als erstes deutsches Unternehmen strategisch für die Implementierung von Converged Infrastructures auf Basis von VCE’s Vblock entschieden. „Für viele unserer Kunden sind die neuen Converged-Lösungen echte Alternativen zur klassischen Data Center-Infrastruktur. Aber auch, wenn es um die Anbindung weltweit verteilter Standorte geht, können mit derartigen Systemen die Aufwände für Implementierung und Administration vor Ort deutlich gesenkt werden“, beschreibt Gernot Hafner, Chief Technical Officer (CTO) der F&M group, die Gründe für dieses Engagement.

Weiterlesen

Michael Achtelik (47) übernimmt bei FRITZ & MACZIOL zum 1. Juli den Posten des Vertriebsleiters für Deutschland. Darüber hinaus tritt er dem Business Leadership Board des Unternehmens bei. Achtelik war zuvor als Business Unit Leader Storage Solutions bei der IBM Deutschland tätig und in dieser Funktion einer der zentralen Ansprechpartner für F&M.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL optimiert das Partnergeschäft und die Zusammenarbeit im Geschäftsbereich Analytics & Data mit der auf diese Themen spezialisierten Cubeware GmbH aus Rosenheim. In einer ersten Maßnahme werden zunächst gemeinsam zahlreiche Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten durchgeführt, die sich mit der Erschaffung von Analytics-Anwendungen auf Basis der neuen Cubeware Solutions Plattform C8 befassen.

Weiterlesen

Das Triple ist geschafft: F&M wird von Experton zum dritten Mal in Folge als Leader im Cloud Vendor Benchmark 2015 ausgezeichnet. FRITZ & MACZIOL hebe sich besonders durch seine erprobte Beratungsmethodik bei der proaktiven Cloud-Transformation vom Wettbewerb ab und kombiniere Best-Practice-Projektmanagement, iterative Scrum-Methodik sowie Cloud-Projektmarketing und könne dadurch Projekte effizient und risikominimiert umsetze, so die Analysten.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL hat im Geschäftsbereich Abfallwirtschaft eine Technologiepartnerschaft mit der auf Telematiklösungen spezialisierten AIS GmbH aus Ulm geschlossen. Entsorger erhalten damit eine durchgängige Gesamtlösung, die nun auch die „letzte Meile“ vollständig abdeckt.

Weiterlesen

Wie können Standorte weltweit sinnvoll in die Unternehmens-IT integriert werden? Ist die Cloud die neue Antwort oder sind Hyper-Converged-Umgebungen das Nonplusultra? Wie sehen zeitgemäße Backup-Strategien mit De-Duplizierung aus? Und nicht zuletzt: Wie steht es um die IT-Sicherheit? Mit dem neuen Workshop-Konzept „Next Generation Standort IT“ zeigt F&M erstmals in dieser Themenbreite Wege auf, wie Niederlassungen und Büros in aller Welt sinnvoll angebunden werden können.

Weiterlesen

Die FRITZ & MACZIOL group hat jetzt als frischgebackener Specialty Elite Partner den höchsten Status in den Kategorien IBM Storage und IBM Power erreicht, den IBM zu vergeben hat. Grundlage dafür war unter anderem ein umfassendes Zertifizierungsprogramm, das alle wichtigen Wachstumsfelder wie Cloud, Analytics, Mobility, Social und Security (CAMSS) in den Bereichen IBM Storage und Power abdeckt.

Weiterlesen

Das IT-Haus FRITZ & MACZIOL wurde von der EuroCloud Deutschland mit dem „Best Cloud Transformation Methods“-Award ausgezeichnet. Seine prämierte „AnyCloud iSPRAC“-Methodik hilft bei der strategischen, reibungslosen und risikominimierten Umsetzung komplexer Cloud-Projekte.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL veranstaltet im Juni, Juli und September in sieben deutschen Städten die „SAP Mobility & Cloud Innovationstage 2015“. Diese geben einen umfassenden Überblick über die Strategie der SAP in diesen Bereichen und den Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen.

Weiterlesen

Mit der neuen Lösung eANVterminal bietet FRITZ & MACZIOL jetzt die Möglichkeit, Begleitscheine im Rahmen des elektronischen Abfallnachweisverfahrens direkt durch den Beförderer beziehungsweise Transporteur signieren zu lassen. Als einer der ersten Anwender hat die Schönmackers Umweltdienste GmbH & Co.KG, Kempen, diese Erweiterung des eANVportal erfolgreich eingeführt.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL wurde von IBM im Bereich Information Management mit einem ‚Worldwide Business Partner Award’ für ‚Database Excellence’ ausgezeichnet. Erreicht wurde dieser Erfolg mit dem als Referenz eingereichten Big Data-Projekt beim Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO). Dort kommt zur Analyse der anonymisierten Daten von rund 24 Millionen AOK-Versicherten eine von FRITZ & MACZIOL konzeptionierte und implementierte Business Analytics-Lösung zum Einsatz.

Weiterlesen

„Analytics & Data“, „Business Productivity“ (Collaboration, Social, Mobile und Enduser Computing), „Data Center“, „IT Management & Betrieb“ sowie „SAP Solutions & Technology“: Diese zentralen „Growth Areas“ der IT verbunden mit einem Cloud-Ansatz, der alle Bereiche durchzieht, spiegeln sich in der neuen internen Struktur der FRITZ & MACZIOL wider. „Die Orientierung an Herstellern, Produkten und den damit zusammenhängenden IT-Services, wie sie im klassischen Systemhaus üblich waren, entsprechen nicht mehr dem primären Wunsch des Kunden.

Weiterlesen

Als SAP Cloud Solution Partner gehört FRITZ & MACZIOL seit Anfang März 2015 zu den ganz wenigen deutschen SAP-Partnern, die auf Basis der neuen SAP C4C eigene Lösungen entwickeln dürfen. Dabei wird sich FRITZ & MACZIOL vor allem darauf konzentrieren, komplexe CRM-Szenarien für unterschiedliche Branchen auch mobil anzubieten. Ein erstes Beispiel dafür ist das „Green Energy Template“, mit dem künftig speziell die Anforderungen von Herstellern und Betreibern von Windkraft- und anderen energietechnischen Anlagen im Customer Relationship Management abgebildet werden.

Weiterlesen

Das herstellerneutrale Systemhaus FRITZ & MACZIOL arbeitet künftig mit Netskope, einem weltweit agierenden Anbieter für Cloud-Security-Services und -Lösungen, zusammen. Im Rahmen der Partnerschaft können Kunden des Ulmer IT-Dienstleisters künftig über die SaaS-Lösung „Netskope Active Platform“ herausfinden, ob unautorisierte Software implementiert wurde und benutzt wird.

Weiterlesen

Im Rahmen der Bemühungen zum Bürokratieabbau in der EU soll in den kommenden Jahren der papierlose Austausch von Transportbelegen auch für die grenzüberschreitende Verbringung von Abfällen eingeführt werden. Für Unternehmen, die sich aktiv an den anstehenden Pilotprojekten der Länder beteiligen wollen, stellt FRITZ & MACZIOL dazu nun das neue eTFSportal zur Verfügung.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL hat von EMC den europaweit höchsten Status „Platinum Partner“ verliehen bekommen. Das Ulmer Systemhaus teilt sich diese Einstufung mit insgesamt drei weiteren IT-Unternehmen in EMEA, darunter ist nur eines davon ebenfalls aus Deutschland. Damit würdigt EMC das tiefe Know-how der Experten von FRITZ & MACZIOL in den EMC-Lösungen zur Transformation von Geschäftsabläufen sowie Bereitstellung von IT-as-a-Service-Strukturen. Das Ulmer Systemhaus legte zur Qualifikation zusätzlich zu den bestehenden rund 250 weitere Zertifizierungs- und Akkreditierungs-Einzelprüfungen vor.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL wurde zum Jahresanfang von VMware ins „Technology Alliance Partner“ (TAP)-Programm aufgenommen. Damit würdigt der branchenführende Anbieter von Virtualisierungsanwendungen das langjährige Know-how und Engagement des Ulmer Systemhauses im Bereich VMware Automation. Die von FRITZ & MACZIOL selber entwickelten Plug-ins für vRealize Automation und vRealize Orchestrator stehen nun auch im VMware Solution Exchange Portal zur Verfügung.

Weiterlesen

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr konnte sich FRITZ & MACZIOL auch in diesem Jahr wieder unter den Top-Arbeitgebern Deutschlands platzieren. Gleich hinter Branchengrößen wie EMC, SAP, Dell oder Microsoft erreicht die Systemhausgruppe in der Sparte „Telekommunikation und IT“ erneut den hervorragenden 7.

Weiterlesen

Das herstellerneutrale Systemhaus FRITZ & MACZIOL und ImevaX, eine Ausgründung aus der Technischen Universität (TU) München, setzen auf die Public Cloud für die Entwicklung neuartiger Impfstrategien gegen global relevante Krankheitserreger chronischer Infektionskrankheiten. Damit wird die weltweite, nahtlose Zusammenarbeit in wissenschaftlichen Projekte und optimierte Informationsbereitstellung unterstützt.

Weiterlesen

Bereits zum zweiten Mal nach 2014 wurde Christoph Stöttner, Software Consultant bei FRITZ & MACZIOL, als IBM Champion 2015 für den Bereich Collaborations Solutions ausgezeichnet. Mit diesem Titel, der weltweit nur an rund 90 Spezialisten verliehen wird, belohnt IBM das besondere Engagement, das Christoph Stöttner in diesem Zusammenhang an den Tag legt.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL präsentiert auf der CeBIT die aktuelle Version 1.6 seines Dynamic Power Cloud Manager (DPCM) und stellt außerdem zwei neue Business Analytics-Appliances für IBM Power 8 vor. Der weiterentwickelte DPCM steht nach AIX nun auch für die Betriebssysteme IBM i und Linux on Power zur Verfügung. Damit können Unternehmen diese komfortable Verwaltungslösung ab sofort plattformübergreifend für IBM Power-Umgebungen nutzen.

Weiterlesen

FRITZ & MACZIOL adressiert mit seiner neuen Citrix HDX-3D-Demoumgebung die speziellen Anforderungen von Power-Usern, die grafikintensive 3D-Anwendungen bislang auf Hochleistungs-Desktops nutzen und den Zugriff darauf flexibler gestalten wollen. Zur Abrundung seines Angebots in diesem Bereich hat Fritz & Macziol zudem eine Partnerschaft mit der encad consulting GmbH geschlossen, um Kunden gemeinsam individualisierte Angebote und Lösungsszenarien anbieten zu können.

Weiterlesen