Axians Digital Experts Blog

Header Axians Digital Experts Blog
  • Cyber Security

    Bausteine vs. Komplettlösung: Was ist besser für die Security?

    Wer heutigen Sicherheitsanforderungen gerecht werden will, sollte einen Schritt zurück machen und das Gesamtbild betrachten. So gibt es herstellerunabhängige Konzepte und technische Lösungen, die alle Produkte integrieren und unter einem zentralen Management vereinen. Wir verraten, wie Sie Insellösungen vermeiden.

    Mehr lesen
  • Cyber Security

    KRITIS 2.0: So führen Sie IDS am besten ein

    Die neue KRITIS-Verordnung 2.0 verschärft die Cyber-Security-Vorgaben für Betreiber kritischer Infrastrukturen und ihre Zulieferer. Künftig sind Systeme zur Angriffserkennung (IDS) Pflicht. Sind auch Sie betroffen? Wir zeigen Ihnen, was die neue Vorschrift bedeutet und wie Sie sie am besten umsetzen.

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks

    Secure SD-WAN: Netzwerke zentral absichern und verwalten

    Herkömmliche WAN-Lösungen für Filialen und Remote-Standorte werden zunehmend durch softwaredefinierte SD-WANs ersetzt. Aber besonders im Bereich der Betriebstechnologie (OT) bleibt die Sicherheit eine zentrale Herausforderung. Wir verraten, wie Sie die Kosten kontrollieren, Effizienz maximieren und das Risiko minimieren können.

    Mehr lesen
  • Cyber Security

    NaaS Security – mit Bausteinen zu mehr Sicherheit

    Ob LAN, WLAN oder SD-WAN ¬– welches Netzwerk man via NaaS auch outsourcen möchte, der allumfassende Punkt bleibt die Sicherheit. So kommt bei Axians eine Kombination aus Firewall, Proxysystemen, Mailfiltern und Endpoint Protection zum Einsatz. Und zwar paketweise und individuell, je nachdem welche Lösung für den Kunden die Beste ist.

    Mehr lesen
  • Cyber Security

    Natürlich NaaS – aber mit Sicherheit!

    Das Netzwerk ist das Herz Ihrer Infrastruktur. Damit ist das Outsourcing in ein Network as a Service-Modell eine strategisch grundlegende Entscheidung, die immer öfter getroffen wird. Und entscheidend ist auch, dass die Sicherheit passt. Worauf kommt es dabei an?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks

    Mehr Zeit für Menschen – worauf es bei der Einführung von NaaS ankommt

    Change lässt sich nicht aufhalten, aber erfolgreich managen. Auch oder vor allem dann, wenn IT-Abteilungen vor aus ihrer Sicht schwierigen, aber für Unternehmen und Organisation oft nötigen Änderungen stehen. Was müssen HR-Verantwortliche beachten, um die eigenen Mitarbeiter beim Wechsel auf ein Network as a Service-Modell mitzunehmen?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks

    Network as a Service und Ihr Mehrwert

    Mehr Innovation, Freiräume und Wachstum bei weniger Kosten: Für eine steigende Zahl an Organisationen stellt das Network as a Service-Modell eine lohnende Alternative zum selbst verwalteten Netzwerk dar. Wir verraten, was NaaS ist, welche Vorteile es jedem Einzelnen bietet und was es für Ihr Unternehmen als Ganzes bedeuten kann.

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks

    Mehr Zeit für Unterstützung – NaaS als Business Enabler für HR

    Die Personalabteilung ist das Bindeglied zwischen Belegschaft, Mitarbeitenden und Geschäftsleitung. Und mehr denn je ist es ein Balanceakt, allen Seiten gerecht zu werden. Wie moderne Personalmanagement-Software und ein Network as a Service-Modell dabei unterstützen können, verraten wir Ihnen hier.

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks

    Mehr Zeit für Ergebnisse – wie Sie NaaS für Ihr Kapital nutzen

    Finanziell profitieren Unternehmen mit dem Network as a Service-Modell, indem hohe Investitionskosten für die Infrastruktur entfallen. Die Total Cost of Ownership (TCO) ist geringer, Capex verlagert sich zu Opex. Gibt es noch weitere Kostenvorteile und handelt es sich um mehr als bloß ein Leasing-Konzept?

    Mehr lesen
  • Enterprise Networks

    Mehr Zeit für Wachstum – Network as a Service als Treiber für den Geschäftserfolg nutzen

    Der Digitalisierungsgrad steigt und genauso tun es die Anforderungen an IT-Infrastrukturen mitsamt den Mitarbeitern, die sie verwalten. Um zukünftige Anforderungen abzudecken, möchten sich immer mehr Unternehmen auf externe Spezialisten verlassen. Aber in welchen Punkten hängen die Auslagerung des Netzwerks und zukünftiges Unternehmenswachstum eigentlich zusammen?

    Mehr lesen