Dropbox-Hack: Das größte Sicherheitsrisiko ist und bleibt der Mensch!

Beitrag von Olaf Niemeitz

Der Dropbox-Hack nimmt mit über 68 Millionen betroffenen Anwendern ein gewaltiges Ausmaß an. Bereits 2012 wurde der Cloud-Anbieter gehackt, nun wurden die erbeuteten Zugangsdaten veröffentlicht. Ein Kommentar von Olaf Niemeitz, Geschäftsführer des IT-Sicherheits-Spezialisten Crocodial IT-Security.

Erschienen auf: www.it-daily.net

Den kompletten Artikel lesen

Wie digitale Vordenker erfolgreich sind

Interview mit Bernhard Kirchmair

Seit Februar ist Bernhard Kirchmair Chefdigitalisierer bei Fritz & Macziol. Sein Job als Chief Digital Officer, kurz CDO: den Ulmer IT-Dienstleister Fritz & Macziol bei seiner digitalen Transformation voranzubringen. Ein Digitalisierer in einem IT-Haus? Die IT ist doch mit schuld an den Veränderungen, für die sich Unternehmen nun mittels digitaler Heilsbringer zu wappnen versuchen. Doch für Kirchmair ist das kein Widerspruch: „Wen trifft die Digitalisierung mehr, als einen IT-Anbieter? Wir müssen uns auf der einen Seite fragen, wie wir selbst digitaler werden können. Und auf der anderen Seite, wie wir dem Kunden noch mehr entgegen kommen können“, sagt er.

Erschienen auf: www.wiwo.de

Den kompletten Artikel lesen

Fritz & Macziol, künftig Axians IT Solutions, ist SAP Gold Partner. Damit unterstreicht das herstellerunabhängige IT-Haus seine umfassende SAP-Kompetenz – von der Beratung über die Implementierung bis hin zum Betrieb als Managed Service. Entscheidend für die Anfang November erlangte Zertifizierung waren Expertise rund um SAP HANA, das Cloud-basierte CRM-System SAP Hybris Cloud for Customer sowie das anwenderorientierte Vorgehen des Dienstleisters.

Weiterlesen

Die Unternehmen des Axians ICT Networks haben auf dem Cisco Partner Summit in San Francisco zwei Awards erhalten. Damit zeichnet der Hersteller die Axians-Unternehmen in den Kategorien „Architectural Excellence: Security“ und „Public Sector“ als erfolgreiche Gold-Partner aus.

Weiterlesen

IT-Administratoren stellen den Mitarbeitern im Unternehmen eine Vielzahl an Systemen und Services zur Verfügung. Dahinter stehen zeitaufwändige Prozesse wie Migrationen, User Management, Server Patch Management und Supportleistungen. Darüber hinaus werden die betreuten Systeme immer komplexer. Besonders für wiederkehrende Routineaufgaben erleichtert die erweiterte Produktfamilie myOperations von Fritz & Macziol den IT-Verantwortlichen jetzt den Alltag.

Weiterlesen

Neue Orientierung für den IT-Betrieb

Beitrag von Zoran Olujic

Die IT-Abteilung hat ihren früheren Sonderstatus im Unternehmen endgültig eingebüßt. War sie einst das geheimnisvolle alchemistische Labor, muss sie heute ihren Wertbeitrag zum Unternehmen und zu den Geschäftszielen zeigen. Die Analysten von Gartner sagen voraus, dass 20 Prozent der jetzt marktführenden Unternehmen bis 2017 ihre Marktposition an ein Unternehmen verlieren werden, das nach 2000 gegründet wurde.

Erschienen auf: www.funkschau.de

Den kompletten Artikel lesen

Vom Rechenzentrum zum Software Defined Data Center (SDDC)

Beitrag von Michael Ganzhorn

Cloud Computing, Big Data Analytics, Internet of Things und Social Collaboration setzen eine hochverfügbare, skalierbare, effiziente und flexible IT-Infrastruktur voraus. Die Folge: Das klassische Rechenzentrum wird immer mehr verdrängt. Die Zauberworte dieser Entwicklung heißen Virtualisierung und Software Defined Data Center (SDDC).

Erschienen auf: www.perspektive-mittelstand.de

Den kompletten Artikel lesen

Social Engineering: Der Risikofaktor Mensch

Beitrag von Olaf Niemeitz

Technik alleine reicht für einen umfassenden Schutz nicht aus, denn das größte Sicherheitsrisiko ist und bleibt der Mensch. Die beste technische Absicherung hilft nichts, wenn Mitarbeiter Fehler machen oder sich nicht an Richtlinien halten. So können sie Cyberkriminellen unbewusst sensible Informationen in die Hände spielen.

Erschienen auf: www.searchsecurity.de

Den kompletten Artikel lesen

Managed Cloud schafft Synergien

Beitrag von Holger Müller

Unternehmen bilden heute ihre Geschäftsprozesse digital ab. Wenn IT-Ressourcen schnell skalieren müssen, ist das nur mit Cloud Computing wirtschaftlich und technisch einfach darstellbar. Während Groupware und Speicher in die Public Cloud wandern, laufen die geschäftskritischen Prozesse im gemieteten oder eigenen Rechenzentrum ab. Übernehmen IT-Dienstleister den Betrieb, kommen die Vorteile virtualisierter IT-Landschaften richtig zum Tragen.

Erschienen auf: www.digitalbusiness-cloud.de

Den kompletten Artikel lesen

Am 13. und 14. September 2016 versammelte sich die Netzwerkbranche in Düsseldorf auf den 15. „Carrier & Broadband Days“ von Axians Networks & Solutions. Dieses Jahr stand die etablierte Expertenplattform unter dem Motto „Vision & Reality – Share your experience!“.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M) erfüllt die Anforderungen an Entwicklung, Umsetzung, Betrieb, Überwachung und Verbesserung seines Managementsystems für Informationssicherheit (ISMS) nach den Vorgaben der international anerkannten Norm ISO/IEC 27001. Das bestätigt das unabhängige Audit der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH). Mit diesem Zertifikat können Unternehmen darauf vertrauen, dass das herstellerunabhängige IT-Haus höchste Ansprüche an Unternehmensinformationen – Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Rückverfolgbarkeit – gewährleistet. Das ISMS beinhaltet unter anderem die Erfassung und Prüfung bestehender Informationstechnik, kontinuierliche Analysen, Optimierungs- und Korrekturmaßnahmen des ISMS, Risikominimierung, Maßnahmen zur Erhöhung des Sicherheitsbewusstseins und Zugangskontrollen. Fritz & Macziol gehört zu Axians, der Marke für ICT-Lösungen von Vinci Energies.

Weiterlesen

Innovationspotenzial von Industrie 4.0 und Big Data

Beitrag von Sascha Bäcker

Der Handlungsdruck, Industrie 4.0 umzusetzen, steigt im deutschen Mittelstand – mittlerweile ist das Thema praktisch bei allen Unternehmen angekommen. Aber eine gültige und aktuelle Standortbestimmung bleibt schwierig: Auf der einen Seite haben viele Unternehmen den Startpunkt für konkrete Projekte noch nicht gefunden, doch gibt es auf der anderen Seite absolut visionäre Projekte, die auch auf dem Weltmarkt mit Sicherheit Bestand haben werden. Denn gerade der Mittelstand besitzt sehr viel Innovationskraft und kann oft sehr viel flexibler agieren.

Erschienen auf: www.digitusmagazin.de

Den kompletten Artikel lesen

Software Asset Management – Mehr als nur „Zählen, Messen und Wiegen“

Beitrag von Eva Balderi

Software Asset Management (SAM) wurde bisher in vielen Unternehmen eher limitiert eingesetzt – nämlich als rein taktisches Instrument, um dem Druck von Audits und Compliance standzuhalten. Dabei geht der Nutzen von SAM bei ganzheitlicher Betrachtung über einzelne Projekte hinaus.

Erschienen auf: www.cloudcomputing-insider.de

Den kompletten Artikel lesen

Universeller ITK-Dienstleister Axians: Systemhaus für das Internet der Dinge

Interview mit Reinhard Schlemmer

Aus FRITZ & MACZIOL wird Axians. Unter dieser Marke formt der Eigentümer des Ulmer Systemhauses, der französische Mischkonzern Vinci, einen breit aufgestellten Dienstleister. Die Industriekompetenz der Gruppe prädestiniert Axians für das Geschäft mit dem Internet der Dinge. Eine dezentrale ­Organisation mit autonomen Einheiten soll den ITK-Spezialisten flexibel und schlagkräftig machen.

Erschienen auf: www.it-business.de

Den kompletten Artikel lesen

Fritz & Macziol bietet gemeinsam mit Equinix, dem weltweit größten Betreiber von Rechenzentren, flexible IT-Infrastrukturen für den hochgradig vernetzten deutschen Mittelstand. Mit geringen Anfangsinvestitionen vereinen die individuellen, hochskalierbaren IT-Strukturen Performance und weltweite Konnektivität insbesondere für hybride Cloud-Szenarien. Das Colocation- und Managed-Services-Angebot ist durchgehend „made in Germany“ und gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit.

Weiterlesen

Mit Managed Cloud auf die Überholspur wechseln

Beitrag von Holger Müller

Unternehmen bilden heute ihre Geschäftsprozesse digital ab, verbessern ihre Anwendungen und entwickeln selbst innovative Lösungen. Kommen diese beim Kunden gut an, müssen IT-Ressourcen schnell skalieren. Das ist mit Hybrid-Cloud-Modellen gut darstellbar – insbesondere für den Mittelstand, wie Holger Müller im Gastbeitrag für silicon.de erklärt.

Erschienen auf: www.silicon.de

Den kompletten Artikel lesen

5 Tipps zur zeitgemäßen Kommunikation

Beitrag von Thomas Rickert

Sharing-Dienste und Cloud-Plattformen wie Yammer, Jive und Skype lassen Teams schneller kommunizieren. Die E-Mail hat jedoch keineswegs ausgedient, denn Unternehmen setzen sie weiterhin als zentrales Kommunikationsmittel ein. Beachtet man einige Tipps, lässt sich auch heute der Informationsaustausch per E-Mail effektiv betreiben – und sogar aufwerten.

Erschienen auf: www.it-business.de

Den kompletten Artikel lesen

Mit dem neuen SAP Extractor von Fritz & Macziol (F&M) können Daten erstmals einfach, schnell und toolbasiert aus SAP-Systemen extrahiert und für Big-Data-Analysen nutzbar gemacht werden – ganz ohne manuelle Bearbeitung. Was in der Vergangenheit mühsam und fehleranfällig war, erledigt der Extractor mit zertifizierter SAP-Schnittstelle des Technologiepartners Theobald zuverlässig und per Knopfdruck.

Weiterlesen

Die digitale Transformation auf allen Ebenen verankern, interne Synergien im Konzern heben, messbaren Mehrwert für die Kunden schaffen und die Vorreiterrolle von Fritz & Macziol (F&M) als digitaler Pionier untermauern – mit diesem Anspruch trat Dr. Bernhard Kirchmair seine Position beim Ulmer IT-Haus im Februar diesen Jahres an.

Weiterlesen

Fritz & Macziol, der Anbieter der industriebewährten IT-Logistiklösung VAS („VersandAutomation und abSicherung“), hat in Südostasien die Implementierung eines neuen Moduls erfolgreich abgeschlossen: Es sichert mit dem elektronischen Liefernachweis (Electronic Proof of Delivery / ePOD) den Lieferprozess im Rahmen der Wertschöpfungskette ganzheitlich ab.

Weiterlesen

Die Anforderungen an Carrier- und Unternehmensnetzwerke steigen kontinuierlich. Carrier müssen ihren Kunden nicht nur angemessene Bandbreite zur Verfügung stellen, sondern gleichzeitig auch ihre eigene Ethernet-Infrastruktur optimal auslasten.

Weiterlesen

Die stetig voranschreitende Virtualisierung der IT-Landschaft bringt steigende Anforderungen an das Management der Systeme mit sich. Radware – Anbieter von Application-Delivery- und Cyber-Sicherheitslösungen – mit Premium-Partner Axians Networks & Solutions unterstützen Unternehmen mit umfassenden Leistungen in Network Function Virtualization (NFV) und Software Defined Networking (SDN).

Weiterlesen

Die Neo Mobile Suite Multi-Platform von Fritz & Macziol unterstützt den Außendienst von SAP-Anwenderunternehmen mit durchgängig integrierten, mobilen Prozessen. Auf Basis der SAP Mobile Platform 3.0 (SPM) bildet die Lösung nicht nur alle mobil relevanten ERP-Abläufe ab, sondern ergänzt diese noch um zusätzliche Funktionen für Datenzugriff und -bearbeitung vor Ort.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M) hat als eines der ersten Unternehmen das 84“-Microsoft Surface Hub an fünf Standorten in Deutschland in Betrieb genommen. Damit bietet das IT-Haus seinen Kunden und Mitarbeitern eine Plattform, um neue Formen der Zusammenarbeit zu erleben und zu nutzen.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M), IT-Haus und Anbieter von Abfallwirtschaftssystemen, das Beratungsunternehmen Promatik und der Telematik-Anbieter AIS Advanced Info Data Systems zeigen gemeinsam auf der Fachmesse IFAT vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in München, wie Unternehmen der Abfallwirtschaft signifikant Kosten und Zeit sparen sowie ihren Kundenservice verbessern können.

Weiterlesen

Das führende IT-Haus Fritz & Macziol (F&M) erweitert mit dem Update seines F&M Cloud Motor seine Cloud-Beratungskompetenz. Das Online-Portal zeigt anhand neuer Referenzkunden-Videos konkrete Einsatzszenarien und Praxisbeispiele für den digitalen Transformationsweg.

Weiterlesen

Fritz & Macziol (F&M) stellt auf der Cebit 2016 in Hannover vom 14. bis 18. März 2016 neue Produkte in den Bereichen IBM, SAP und Security sowie Lösungen für die öffentliche Hand vor. Auf dem IBM-Partnerstand A10 in Halle 2 präsentiert F&M erstmalig die neue Version 1.7 ihrer Automatisierungs- und Managementlösung für die IBM Power-Umgebung, Dynamic Power Cloud Manager (DPCM), mit der sich „Linux on Power“ vollständig automatisieren lässt.

Weiterlesen

Fritz & Macziol baut seine Cloud-Beratungskompetenz weiter aus: Mit dem Online Portal „F&M Cloud Motor“ gibt das Ulmer IT-Haus deutschen Mittelständlern konkrete und praxisnahe Hilfestellung bei ihrem digitalen Transformationsweg. Neben erklärenden Videos zu Best-Practice-Einsatzszenarien, etwa „Cloud Brokerage“ oder „Azure AD Integration“, erfahren Unternehmen, wie Cloud-Lösungen sie schneller zu individuellen Zielen führen und die IT-Abteilung den Geschäftserfolg treiben kann.

Weiterlesen