Kundenvorteile

hoch performanter Datenaustausch; kontinuierliche Unterstützung und im Bedarfsfall sogar kurzfristig zusätzliche Ressourcen

Kunde

Stadtwerke Neumünster

Branche

Energienetze

Lösungen

Carrier Solutions

Ansprechpartner

Axians Networks & Solutions GmbH

+49 2203 1025-0

Kontakt speichern

Im Norden die Nase vorn

In Sachen schnelles Internet gehören die Stadtwerke Neumünster (SWN) sicher zu den Vorreitern unter den deutschen Stadtwerken. Neben der Stadt Neumünster sind inzwischen rund 100 Gemeinden an das 100 Mbit/s schnelle Datennetz angeschlossen, das Versorgungsgebiet umfasst bereits 23 Prozent der Gesamtfläche von Schleswig-Holstein. Um das rapide Wachstum der letzten Jahre auch technologisch meistern zu können, setzen die Stadtwerke Neumünster auf die Unterstützung der Spezialisten von Axians Networks & Solutions.

Aufgabe

Nachdem die SWN das Wachstum der ersten Jahre weitgehend mit eigenen Kräften bewältigt hatten, kam das Projekt Netzausbau 2013 an einen Wendepunkt. Das Netz wurde immer größer und musste technologisch von Grund auf neu konzipiert werden, um den wachsenden Anforderungen gerecht werden zu können. Weil die SWN eine solide Basis für die nächsten Jahre brauchten, fiel die Entscheidung von René Barnstedt, Sachbereichsleiter Planung Tele-kommunikation bei den Stadt-werken Neumünster, bei der Konzeption auf externe Expertise zu setzen. Nachdem er bei seinem früheren Arbeitgeber freenet bereits mit den Netzwerkspezialisten von Axians Networks & Solutions zusammengearbeitet hatte, suchte er erneut den Kontakt zu Axians.

Kundenvorteil

Die Ethernet-Technologie bietet die Grundlage, vor allem für Geschäftskunden neue Mehrwertangebote aufzubauen. Gerade für die Entwicklung von Premium-Produkten bietet das Carrier Ethernet zahlreiche Möglichkeiten. Dazu gehören beispielsweise so genannte E-Lines mit denen statische Direktverbindungen zwischen zwei Standorten aufgebaut werden können. Über VPN ist damit ein sicherer und dennoch hoch performanter Datenaustausch machbar. Für Kunden mit mehreren Standorten kann dies zu einem „E-LAN“ ausgebaut werden, als „E-TREE“ bietet das Carrier Ethernet noch weitergehende Mög-lichkeiten für eine differenzierte Geschäftskundenkommunikation. So kann die Technik beispielsweise auch für das Management von Backups an unterschiedlichen Standorten oder für das Management von verteilten IT-Infrastrukturen genutzt werden. Mit Unterstützung von Axians konnten die SWN so ihr Angebot für Geschäftskunden deutlich ausbauen und auch hohen Ansprüchen an Datensicherheit und Kommunikationsqualität gerecht werden. Das rund 40-köpfige SWN-Team kann sich nun voll auf die Tagesarbeit konzentrieren, während der externe Axians-Kollege, der in die Systemtechnik integriert ist, unterstützend und vor allem konzeptionell tätig ist. Das soll auch in Zukunft so bleiben, denn der rasante Ausbau des Breitband-angebots in der Fläche geht weiter.

„Der Vorteil in der Zusammenarbeit mit einem Partner wie Axians ist unter anderem sicherlich, dass wir nicht nur punktuelle sondern auch eine kontinuierliche Unterstützung und im Bedarfsfall sogar kurzfristig zusätzliche Ressourcen bekommen.“ René Barnstedt, Sachbereichsleiter Planung Telekommunikation, SWN

Referenz Herunterladen