FRITZ & MACZIOL: Rückblick auf die IT-Entdeckerwoche November 2015

IT meets Spannung, Spaß und Spiel – So lassen sich die Inhalte der im Jahr 2012 erstmals gestarteten IT-Entdeckerwochen bei FRITZ & MACZIOL zusammenfassen. Traditionell finden sie in den Sommer- und Herbstferien statt und sind jeweils bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Am vergangenen Freitag ging die mittlerweile 5. IT-Entdeckerwoche zu Ende. 23 Jugendliche im Alter von 14 bis 17 blickten zum Abschluss gemeinsam mit ihren Eltern auf eine Woche voller interessanter IT-Projekte zurück. Der Spaß kam dabei in den Pausen ebenfalls nicht zu kurz: Dafür standen ein Tischkicker und die Möglichkeit zum Basketballspielen zur Verfügung.

Gemeinsam mit dem Betreuerteam präsentierten die Jugendlichen am Freitag ihren Eltern die Ergebnisse aus ihren Projekten. Die Bandbreite umfasste unter anderem 3D-Konstruktionen aus dem 3D-Drucker, den Bau einer eigenen Flugdrohne, Actioneffekte mit der GoPro-Kamera, selbstgebaute Roboter sowie die Bildbearbeitung von Kinoplakaten mit Photoshop und die Gestaltung von Webseiten. Die Jugendlichen konnten sich außerdem über den Arbeitgeber FRITZ & MACZIOL und das Ausbildungsangebot informieren. Weitere Praxisvorträge drehten sich um aktuelle IT-Themen wie „Big Data und das Internet of Things“ sowie „Architektur und Systemplanung“.

Hinweis: Fritz & Macziol heißt seit 01.01.2017 Axians IT Solutions.