Axians wird erneut als Top-Anbieter und Taktgeber für Software Defined Networking in Deutschland ausgezeichnet

Frankfurt. Der ICT-Systemintegrator und Managed Services Provider Axians überzeugt die Analysten der ISG (Information Services Group) erneut mit seinen erfolgreichen Software-Defined-Networking- (SDN) sowie Software-Defined-Wide-Area-Network- (SD-WAN) Projekten. Anbieterneutralität, Mehrwerte wie das Axians Innovation & Testing Center und die hohe Kompetenz bei der Migration in SD-Netzwerke sowie weitere Kriterien festigen die Leader-Position von Axians im ISG-Anbietervergleich „Provider Lens – Network – Software Defined Solutions & Services” in der Kategorie „SDN Transformation Services (Consulting & Implementation)“.

Der ISG Benchmark „Provider Lens – Network – Software Defined Solutions & Services” stuft auch in diesem Jahr Axians in der Kategorie „SDN Transformation Services (Consulting & Implementation)“ als Leader ein. In dieser Kategorie des Benchmarks bewertet die ISG Beratungsleistungen, Hardware und Software, Management-/Reporting-Tools sowie Anwendungen und Services, die mit der Bereitstellung von SD-WAN für Unternehmen verbunden sind. ISG sieht Axians als strategischen Taktgeber, Meinungsführer und Innovationstreiber in diesem Marktsegment. Kenn Walters, Global Lead Analyst and Executive Advisor ISG Research/Contractor für ISG (Information Services Group), begründet die Einordnung von Axians mit folgenden Stärken: „Axians bietet – zusammen mit transformationellem Consulting – ein breites Portfolio an Service-Modellen an: von der Instandhaltung der Netzwerk-Assets bis zum Full-Service-Management. Das Unternehmen hat sich in den Bereichen Integration, Implementierung und Management von SDN/SD-WAN Services eine beachtliche Expertise aufgebaut.“ Überzeugt hat die Marktexperten daneben, dass die Kunden sowohl von der Expertise des Netzwerk-Spezialisten Axians Networks & Solutions als auch des IT-Infrastruktur-Spezialisten Axians IT Solutions profitieren, die Projekte gemeinsam realisieren. Zudem sticht das starke Kundenreferenz-Portfolio im Wettbewerbsumfeld heraus.

Axians optimiert Use Cases in seinem Innovation & Testing Center

Mit seinem Innovation & Testing Center nutzt Axians eine leistungsfähige und flexible Umgebung zur Umsetzung und Prüfung von komplexen Netzkonzepten, Proof of Concepts und Regression Tests. Ein flexibles Topologie-Management, die automatisierte Bereitstellung sowie die Integration von Hardware und Software erlauben eine optimale Anpassung an den tatsächlichen Anwendungsfall. Das hilft bei der Fehlersuche und der wiederholten Prüfung von Systemen und Software. So können beispielsweise bei der Vorbereitung von Software Updates, die Vorlaufzeiten und die Kosten signifikant reduziert werden.

Zukunftsfähiges SD-Networking

Axians hat sich bereits vor Jahren positioniert, um den sich damals abzeichnenden Trend zur dynamischen Netzwerkarchitektur mit SDN optimal zu bedienen.

Das Unternehmen erfüllt nach Ansicht von ISG einen Next-Generation SD-WAN-Ansatz, der den künftigen Anforderungen von Dienstleistern und Unternehmen entspricht. „Die Zukunftsfähigkeit hat bei Axians oberste Priorität. Deshalb setzen wir bewusst auf Software-definierte Netzwerklösungen für Carrier, Unternehmen und den Bildungssektor. Bei Schlüsselservices wie Application Centric Infrastructure konnten wir im Umsatz für die ersten drei Quartale in 2020 bereits um 18 Prozent zum Vorjahreszeitraum wachsen. Durch unser Axians Innovation & Testing Center verfügen wir zudem über ein Lab, mit dem Automatisierungs-, Konfigurations- und Wartungsprozesse simuliert werden können und so die Netzwerk-Ausfallsicherheit deutlich steigt. Damit konnten wir auch die erfolgreiche Markteinführung neuer Managed SDN Services wie Network as a Service sicherstellen“, erklärt Jacques Diaz, CEO von Axians Deutschland. „Die erneute Leader-Auszeichnung motiviert uns, unsere SD-WAN-Strategie als Teil unserer Transformation zum Service-Anbieter konsequent weiterzuverfolgen.“ In allen Netzwerkfragen ist und bleibt Axians eine Top-Instanz für Organisationen aller Branchen. Ihnen ruft Kenn Walters in Erinnerung, worauf es in Zukunft ankommt: „Unternehmen sollten die strategischen Vorteile von SDN nutzen, denn sie sind entscheidend, um eine echte digitale Geschäftstransformation zu schaffen.“

Jacques Diaz, CEO von Axians Deutschland (Quelle: Axians)
Jacques Diaz, CEO von Axians Deutschland (Quelle: Axians)
Kenn Walters, Global Lead Analyst and Executive Advisor ISG Research/Contractor für ISG (Information Services Group) (Quelle: ISG)
Kenn Walters, Global Lead Analyst and Executive Advisor ISG Research/Contractor für ISG (Information Services Group) (Quelle: ISG)
ISG zeichnet Axians im Benchmark „Provider Lens – Network – Software Defined Solutions & Services“ in der Kategorie „SDN Transformation Services (Consulting & Implementation)“ als Leader Germany aus. (Quelle: ISG)
ISG zeichnet Axians im Benchmark „Provider Lens – Network – Software Defined Solutions & Services“ in der Kategorie „SDN Transformation Services (Consulting & Implementation)“ als Leader Germany aus. (Quelle: ISG)