Axians in Deutschland erhält in diesem Jahr gleich zwei Auszeichnungen im Rahmen des Partnerprogramms von Fortinet. Für seine außerordentlichen Kompetenzen und den Einsatz bei Kundenprojekten verlieh der Security-Hersteller Axians den Award „Government & Education Partner of the Year“.

Weiterlesen

VINCI Energies hat das deutsche Telekommunikationsinfrastruktur-Unternehmen OFM übernommen. Dieses hat sich in über 50 Jahren Betrieb Expertise in der Telekommunikationsinfrastruktur aufgebaut und erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Installation und Wartung von Festnetzen. Derzeit macht der Ausbau von Glasfasernetzen den größten Teil der Geschäftstätigkeit aus. OFM ist Hauptakteur der Branche in Bayern sowie den angrenzenden neuen Bundesländern. Das Unternehmen beschäftigt etwa 270 Mitarbeiter in Deutschland und hat 2018 einen Umsatz von 78 Millionen Euro erzielt.

Weiterlesen

Frankfurt, 25.09.2019. Axians, die ICT-Marke von VINCI Energies, zeigt auf der IT-Security-Messe it-sa in Nürnberg vom 8. bis 10. Oktober, wie sich Smart-X-Umgebungen absichern lassen. Immer mehr intelligente Objekte sind heute miteinander vernetzt und tauschen Daten aus, doch damit vergrößert sich auch die Angriffsfläche für Hacker. Wo liegen die Risiken und wie lassen sich smarte Umgebungen wirkungsvoll schützen? Antworten auf diese Fragen liefern die Cyber-Security-Experten von Axians in Halle 11 am Stand 513 anhand von praxisnahen Showcases. Unter dem Motto „Smart X – Cyber Security in a smart world“ erwarten die Besucher drei spannende Stationen mit Live-Demonstrationen zu Anwendungsbeispielen aus den Bereichen „Smart Maintenance“, „Smart Industry“ und „Smart City“. Darüber hinaus lernen Messeteilnehmer mit einer Virtual-Reality-Brille, verbreitete Gefahren und Sicherheitslücken in Unternehmen besser einzuschätzen.

Weiterlesen

Frankfurt am Main, 17.09.2019 – Vinci Energies in Deutschland zeigt auf der Smart Country Convention 2019 vom 22. bis 24. Oktober in Berlin, welche Wohn-, Arbeits- und Lebensverhältnisse in vernetzten, smarten Städten möglich sind. Dafür macht Vinci Energies mit seinen Netzwerkmarken Axians (ICT) und Omexom (Energieinfrastrukturen) sowie seinem weltweiten Innovationsnetzwerk die Digitalisierung und Transformation von Städten anfassbar – mit einem interaktiven 3D-Stadtmodell. Daran können Besucher in Halle B an Stand 305 ihr Smart-City-Wissen anhand konkreter Beispiele messen und sich mit Experten austauschen.

Weiterlesen

Frankfurt, 11.09.2019. Um Service- und Instandhaltungsprozesse zu digitalisieren, hat der ICT-Systemintegrator und Managed Services Provider Axians die „NEO Suite“ entwickelt. Die fünf Module der integrierten Service-Management­Lösung berücksichtigen alle am Serviceprozess beteiligten Rollen und ihre individuellen Bedürfnisse: Kunden (NEO Service-Portal), Instandhaltungsleiter (NEO Predict), Serviceleiter (NEO Expert Service), Disponenten (NEO Schedule) und mobile Techniker vor Ort (NEO Mobile Suite) können sich dank der Vernetzung und transparenten Darstellung aller Daten auf einen reibungslosen Serviceprozess verlassen. Die tiefe Integration der Lösung in die SAP-Landschaft (ERP 6.0 und S/4HANA) beugt Redundanzen vor und sorgt dafür, dass alle Daten stets synchronisiert sind. In vollem Umfang präsentiert Axians die NEO Suite auf der NEO Suite Convention am 24. September 2019 in Hannover – dem Treffpunkt für Digitalexperten in Kundenservice und Instandhaltung. Die Axians-Spezialisten demonstrieren den Nutzwert der Lösung in Vorträgen, Live-Demos und einer Podiumsdiskussion. Besonderes Highlight ist der Anwenderbericht der Hörmann KG, die ihre Serviceprozesse mit Axians end-to-end abgebildet hat und mittlerweile international ausrollt. Projektleiterin Alexandra Kempe gibt einen exklusiven Einblick, wie der renommierte Tor- und Türenhersteller zusammen mit Axians die Einführung der Servicemanagement-Lösungen realisiert. Auch abseits der Vorträge haben Teilnehmer die Gelegenheit, sich beim „Meet the Experts“ mit den Sprechern über aktuelle Fragestellungen in Service und Instandhaltung auszutauschen.

Weiterlesen

Frankfurt, 16.07.2019. Der ICT-Systemintegrator und Managed Services Provider Axians ist erstmals als Leader beim ISG (Information Services Group) Benchmark „Cyber Security Solutions & Services“ eingestuft worden. Axians bedient vor allem über Cloud Security Services und Managed Security Services die IT-Sicherheitsbelange sowohl des Mittelstands als auch von Konzernen. Mit zwei professionellen Einsatzzentralen (Security Operations Center) in Ulm und Hamburg sorgen die Sicherheitsexperten für die lückenlose Überwachung und Administration von IT-Systemen. Die Kooperation mit Cyber-Security-Experten der Unternehmensgruppe in ganz Europa verschafft Axians in Deutschland den nötigen Überblick über global auftretende Cyber-Gefahren für deutsche Unternehmen. Neue digitale Innovationen wie „Cyber Security by design“ können Axians-Kunden in der Digitalschmiede des Mutterkonzerns Vinci Energies in Deutschland entwickeln und testen.

Weiterlesen

Frankfurt, 08.07.2019. Der ICT-Systemintegrator Axians ist einer der führenden Managed Services Provider in Deutschland. Durch den Ausbau seines 360-Grad-Angebots integrierter Managed Services wandelt sich das ehemalige Systemhaus zum Partner für die Umsetzung innovativer und umfangreicher IT-Transformationsstrategien. 40 Prozent des Jahresumsatzes gehen mittlerweile auf wiederkehrendes Geschäft zurück. Das gewachsene Managed-Services-Portfolio beinhaltet neben dem Betrieb von Breitbandinfrastrukturen, ICT-Infrastrukturen, Business-Applikationen und Cyber Security Services auch Zukunftsthemen wie KI- und IoT-Services. In dem Zusammenspiel aus Angebot, Qualität und Kundenorientierung sehen dabei die Analysten von ISG (Information Services Group) den richtigen Weg. Sie zeichnen Axians in Deutschland deshalb im Benchmark „Provider Lens – Private/Hybrid Cloud – Data Center Services & Solutions 2019“ in den Kategorien „Managed Services for Midmarket“ und „Managed Hosting for Midmarket“ als Leader Germany aus.

Weiterlesen

Frankfurt am Main, 28.03.2019 – Vinci Energies nutzt den Auftritt auf der Hannover Messe 2019, um den Mehrwert herauszustellen, den digitalisierte Wertschöpfungsprozesse der produzierenden Industrie bringen. Dazu machen die Industrie- und ICT-Marken Actemium und Axians innovative Smart-Industry-Lösungen an zehn Demo-Punkten in Halle 6, Stand G30 erlebbar. An einem schult eine Plattform per VR-Brille in Arbeitsschutz, während nebenan ein Roboter intelligent die Werkstückqualität prüft und gleich dahinter ein Hackerangriff auf eine Industrieanlage simuliert wird. Parallel gibt es weitere Showcases zu Big Data, Industriedrohnen und dem digitalen Zwilling. Am Donnerstag, 4. April ab 12 Uhr findet der Actemium Smart Industry Day 2019 statt, der die Fachbesucher durch Experten-Keynotes, Workshops und eine Podiumsdiskussion auf den aktuellen Stand von Industrie 4.0 bringt.

Weiterlesen

Frankfurt am Main, 14.03.2019 – VINCI Energies, die Energie- sowie Informations- und Kommunikationstechnologie-Sparte der VINCI-Gruppe, baut mit dem Zukauf des SAP-Spezialisten Lynx-Consulting seine Beratungsexpertise für den deutschen Markt aus. Die IT-Management-Beratung mit SAP-Schwerpunkt wird als neue Business Unit Teil der ICT-Marke Axians, die so ihr Portfolio zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen erweitert. Lynx hat seinen Sitz […]

Weiterlesen

Axians ist bei der Wahl zum besten Managed Service Provider 2019 in Deutschland auf Platz 2 gewählt worden. Das ergab eine Kundenumfrage von IDG Research im Auftrag von Computerwoche und Channelpartner. CIOs und Fachbereichsleiter wählten den ICT-Systemintegrator und Managed Services Provider zum zweiten Mal in Folge auf einen der Spitzenplätze. Die Auszeichnung zeigt, dass das Gesamtpaket aus Angebot, Qualität, Know-how und Engagement überzeugt. Den Award nahm Carsten Grunert, Business Unit Manager für die Region Bayern bei Axians IT Solutions, im Rahmen des IDG-Events „Channel meets Cloud“ am 28. Februar 2019 entgegen.

Weiterlesen

Axians in Deutschland hat vier erfahrene Manager aus namhaften deutschen Systemhäusern sowie von einem führenden Netzwerkinfrastruktur-Anbieter an Bord geholt. Diese verantworten das Geschäft von Axians in Deutschland auf regionaler Ebene und sollen den Ausbau der Vertriebsaktivitäten sowie die Optimierung der Serviceleistungen vorantreiben. Carsten Grunert, bisher Geschäftsführer der Cancom ICT Service GmbH, wechselte zum 1. Februar zu dem ICT-Partner und übernimmt als Business Unit (BU) Manager Bayern die Verantwortung für das Geschäft im Freistaat. Bereits am 1. Januar traten Jürgen Paasche, vorher Geschäftsführer der Cema GmbH, und Mike Wagner, ehemaliger Geschäftsführer der Allgeier IT Solutions GmbH, als BU Manager für die Regionen Frankfurt und Nordost ihren Dienst an. Mit Steffen Naundorf, der ab 1. April als BU Manager für das Customer Service Center in Bitterfeld zuständig ist, konnte Axians eine weitere erfahrene Führungskraft gewinnen. Mit der Neubesetzung dieser strategisch wichtigen Business Units setzt Axians in Deutschland weiterhin auf eine enge Kundenbindung durch eine regionale Organisationsstruktur. Zudem eröffnete Axians Anfang dieses Jahres eine neue Geschäftsstelle im Leipziger Stadtzentrum.

Weiterlesen