Kundenvorteile

Moderne Video-Infrastruktur mit einfacher Handhabung; Ausgezeichnete Bild- und Sprachqualität; Sinkendes Reiseaufkommen; Kosten- und Zeiteinsparung

Kunde

SIG Combibloc

Branche

Industrie

Lösungen

Collaboration

Ansprechpartner

Axians Networks & Solutions GmbH

+49 2203 1025-0

Kontakt speichern

Nachhaltige Kommunikation

SIG Combibloc moderne Video InfrastrukturAls einer der Vorreiter in der Verpackungsbranche sorgt SIG Combibloc bereits seit vielen Jahrzehnten für eine umweltgerechte Verpackung von Getränken und Lebensmitteln. Das Unternehmen ist ein Systemanbieter, liefert sowohl die Kartonverpackungen als auch die entsprechenden Füllmaschinen, um Lebensmittel und Getränke haltbar zu verpacken. Das Unternehmen ist Teil der neuseeländischen Rank Group und beschäftigt weltweit mehr als 5.100 Mitarbeiter in über 40 Ländern. Mit Packungswerken und Niederlassungen auf der ganzen Welt kann der Hersteller schnell und gezielt auf Kundenbedürfnisse reagieren.

Aufgabe

SIG Combibloc wollte seine weltweite Video-Infrastruktur aktualisieren. Im Rahmen des Projektes wurden am Standort China zwei Anlagen sowie in Österreich und in der Schweiz jeweils eine Anlage ersetzt und in Brasilien zusätzlich eine neue Anlage implementiert. Der deutsche Standort erhielt eine Anlage, die außerdem auch zur Steuerung und Kontrolle des Systems dient.

Eingesetzte Technik

Die Wahl fiel auf Cisco Video Profile55 Systeme. Von der Qualität dieser Systeme und deren Funktionsumfang überzeugten sich die Verantwortlichen von SIG Combibloc direkt bei Cisco, wo sie die Systeme im Einsatz auf ihre Eignung prüfen konnten. Die Video Management Systeme zur Steuerung und Kontrolle der Video-Systeme befinden sich nun an der IT-Zentrale in Deutschland.

Eine Erweiterung der Lösung durch Geräte der neuen MX 300 Generation für weitere Standorte in der Schweiz, in Österreich, in Thailand und in Neuseeland sind bereits in Vorbereitung.

Kundenvorteile

Ein wichtiger Anspruch an die Videolösung war eine einfache Handhabung für die Nutzer. Die Lösung musste sich leicht in den Tagesablauf integrieren lassen, damit Geschäftsführer und Entscheider in ihrem Geschäftsalltag intuitiv untereinander und zu ihren Teams Kontakt aufnehmen können.

Selbstverständlich bestanden ebenfalls hohe Anforderungen an die Sprach- und Bildqualität. Damit sich drei weitere Anlagen mit einbeziehen lassen musste die Anlage zudem Multipoint-fähig sein.

Die eingesetzte Infrastruktur wird fortlaufend erneuert und erweitert, um die Produktivität des Unternehmens durch bessere und schnellere Kommunikationsmöglichkeiten in Echtzeit zu erhöhen. Die neuen Systeme helfen, einzelne Standorte enger miteinander zu verknüpfen und die direkte Kommunikation durch hervorragende Bildqualität zu erleichtern. Die Lösung trägt außerdem erheblich dazu bei das Reiseaufkommen der Mitarbeiter und die damit verbundenen Kosten zu reduzieren sowie Zeit zu sparen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Dienstleister fiel die Wahl auf die Axians Networks & Solutions GmbH. Zwischen den Partnern besteht seit längerer Zeit eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Axians Video-Experten erstellten SIG IT-Mitarbeiter ein Gesamtkonzept – bestehend aus Hardware, Software, Dienstleistungen und Wartungsverträgen. Dieses Konzept bildete die Grundlage für die Erneuerung und Integration der Lösungen ins weltweite Netzwerk der SIG Combibloc. Darüber hinaus war Axians für den Versand und den Rollout der Lösung verantwortlich.

„Die sehr gute Unterstützung durch Axians gestalteten auch diese „heiße“ Phase angenehm. Die Lieferung der Anlage an die internationalen Standorte klappte ebenso hervorragend wie deren Implementierung.“

Harald Günther, Head of Global User Services, SIG Information Technology GmbH

Referenz herunterladen