Application Management Services – individuell für Sie gemacht

SAP Application Management Services

In der heutigen Zeit ist der Betrieb von komplexen Geschäfts- und Infrastrukturprozessen ohne unterstützende Software Applikationen kaum mehr denkbar. Mit steigender Anzahl und Komplexität der eingesetzten Systeme stellen deren Betrieb und Pflege – insbesondere unter Berücksichtigung intern verfügbarer Ressourcen, kurzfristig benötigtem Wissen und damit verbundener Kosten – eine zunehmende Herausforderung für Ihr Unternehmen dar. Hier setzen wir mit unseren individuellen Application Management Services an, entlasten Ihre Organisation und geben Ihnen die notwendige Atmungsfähigkeit, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren.

Wir stellen den Kundennutzen in den Vordergrund

Infrastruktur
Von OnPrem bis in die Cloud

Wir unterstützen bereits vor Projektbeginn bei der Konzeption und dem Aufbau der benötigten Infrastruktur – ob „on-premise“ oder hin zur / aus der Cloud.

Wir übernehmen Aufgaben über Schnittstellengrenzen hinaus – von der Automatisierung bis zu Zertifikaten – und stellen das Fundament für die Entwicklung bereit.

Entwicklung
Aus SAP bis zum Client – und zurück

Unsere Kompetenzen in der Entwicklung können wir durch eine lange Liste von erfolgreichen Projekten und die Realisierung von unzähligen Änderungen belegen.

SAP Backends, Datenbanken, Clients verschiedener Technologien und Entwicklungsprozesse mit allem GIT und Co setzen wir tagtäglich ein.

SLA Basierter Support
2nd und 3rd Level

Bereits vor Produktivsetzung unterstützen wir im Projektkontext und bereiten so eine reibungslose Übernahme in den operativen Betrieb vor.

Von Hypercare und Rollout-Begleitung, SLA basiertem Support über die Nutzungsdauer bis hin zur Migrationsunterstützung auf Nachfolgelösungen sorgen wir für die dauerhafte Verfügbarkeit Ihrer Lösung.

Marco Stratemann | AU Leiter SAP Application Management

„Die Anforderungen an Application Management Services sind heute individueller als je zuvor. Herausforderungen divergieren je nach Branche, Kundenstamm, Mitarbeiterzahl und mehr. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihren speziellen Bedarf abzudecken und stellen dabei die Verfügbarkeit Ihrer Lösung in den Fokus unserer Arbeit.“

Marco Stratemann | AU Leiter SAP Application Management

Lernen Sie uns kennen:

Pfeil

Was unterscheidet uns?

  • Profitieren Sie von unserer Erfahrung über die gesamten Entwicklungs- und
    Betriebsprozesse.
  • Wir stellen dauerhaft die Verbesserung Ihrer Applikation und unserer Dienstleistungen über den gesamten Anwendungslebenszyklus sicher.
  • Wir entlasten Ihre interne IT durch die Übernahme von Routinetätigkeiten.
  • Über das klassische Application Management hinaus beraten wir Sie gerne in Softwareentwicklungs-, Infrastrukturmanagement- sowie Support- & Serviceprozessen.
Zahnrad

Wie setzen wir es um?

  • Die Service Level passen wir individuell auf Ihre geschäftlichen Anforderungen an.
  • Wir integrieren das Axians Application Management in Ihrebestehende Serviceorganisation und IT.
  • Die kontinuierliche Serviceverbesserung Ihrer Applikationen und Services ist unser Hauptanliegen.
  • Flexibel stellen wir uns auf Ihre Wünsche ein.
Glühbirne

Highlights und Innovationen

  • Mit unserer DevOps-Prozesserfahrung unterstützen wir Ihre Entwickler bei dem Aufbau und Betrieb Ihrer Entwicklungsinfrastrukturen.
  • Sichern Sie Ihre ertragbringenden Kernprozesse im Kundenservice mit unseren innovativen und hochflexiblen Lösungsansätzen vor Ausfällen.

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für Ihre Wünsche

Erhalten Sie direkt Antwort von unseren SAP Experten

    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief oder per E-Mail an info@axians.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Fachwissen von unseren SAP Experten

Bedarfsplanung auf Basis von Dispobereichen – Was ändert sich mit SAP S/4HANA?
von

Die Einführung von SAP S/4HANA bringt gewaltige Änderungen für die Materialbedarfsplanung in SAP-Systemen mit sich: Mit der Planung auf Werksebene sowie die damit verbundene Detaillierung in Dispositionsbereiche ist Schluss! Disponenten profitieren von wesentlich effizienteren Prozessen. Wie die Planung in SAP S/4HANA erfolgt und was es dabei zu beachten gilt? Im Folgenden möchte ich Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen geben.

Weiterlesen

Teaserbild-Blogbeitrag_MRP-Live
von

Mit SAP S/4HANA stellt die SAP einen neuen, sehr viel leistungsstärkeren Materialbedarfsplanungslauf zur Verfügung. Die In-Memory-Technologie ermöglicht deutlich schnellere Datenbankabfragen, so kann die Verfügbarkeit von Materialien in Echtzeit angezeigt werden. Während der klassische MRP Lauf höchstens jede Nacht durchgeführt werden konnte, profitieren Disponenten mit MRP Live von kürzeren Planungszyklen, die mehrmals am Tag vollzogen werden können. So werden Materialengpässe erkannt bevor sie entstehen. Allerdings unterstützt MRP Live noch nicht alle Funktionen der Materialbedarfsplanung. Welche das sind und was es beim Umstieg auf SAP S/4HANA zu beachten gilt? Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen.

Weiterlesen