WebCast: SAP Security – Sind Sie (sich) sicher?

Die meisten SAP Systeme werden schon viele Jahre oder sogar Jahrzehnte betrieben. Oftmals sind die Lücken in der Sicherheit der Systeme ähnlich alt. In unserem WebCast beleuchten wir diese Schwachstellen und zeigen Ihnen Wege auf, diese zu schließen.

Datum: 07.03.2019

Zeit: 15:00 - 15:45 Uhr

Ort: Online an Ihrem PC

Termin als ICS herunterladen

Ansprechpartner

Maike Körber

Senior Manager Product & Communications

+49 511 123549-40

Kontakt speichern

Security by Design stand bei der SAP lange Zeit nicht im Vordergrund. So sind gefährliche Schwachstellen in der Systemkonfiguration über diverse Upgrades und Migrationen nicht geschlossen worden. In Zeiten von FIORI, Cloud und anderen Zukunftstechnologien wird es immer leichter, diese Lücken zum Nachteil der Betreiber auszunutzen. Davor sollten Sie sich schützen.

Als erfahrener SAP-Partner verfügen wir über langjährige Expertise im Entdecken und schließen dieser Schwachstellen. Unser Security-Spezialist Jörn Klingebeil liefert Ihnen einen Überblick über das Thema Sicherheit in Ihrer SAP-Landschaft und gibt Ihnen hilfreiche Tipps, mit denen Sie Ihre Systeme nachhaltig vor Angriffen zu schützen.

Agenda

1. Warum lohnt sich der Einsatz von sicheren SAP-Systemen?

2. Welche konkreten Risiken bestehen?
• Konfiguration des SAP Systems
• Viren und Malware
• Schwachstellen im SAP Code
• Berechtigungskonzept
• Infrastruktur

3. Welche Sicherheitsmaßnahmen sind sinnvoll?
• Security Audit
• SAP VSI (Virus Scan Interface)
• Best Practice
• Organisation
• Einsatz von (Drittanbieter) Tools

4. Wie können Sie die Security auch nachhaltig sicherstellen?

Jetzt anmelden:

    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief oder per E-Mail an info@axians.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.