WebCast: IT und Marketing an einem Strang – So funktioniert konsistente Kundenkommunikation

Content Management ist ausschließlich etwas für Marketer? Das stimmt nicht ganz. Müssen riesige Datenmengen vorgehalten werden, Daten aus unterschiedlichen Quellen gezogen oder an bestimmte Kundeninformationen im CRM gekoppelt werden, wird die IT mit zur Verantwortung gezogen.

Datum: 15.03.2019

Zeit: 11:30 - 12:15 Uhr

Ort: Online Ihrem PC

Termin als ICS herunterladen

Ansprechpartner

Maike Körber

Senior Manager Product & Communications

+49 511 123549-40

Kontakt speichern

Geht es um eine konsistente Kundenkommunikation, müssen IT und Marketing heute an einem Strang ziehen. In der Realität vermischen sich jedoch oft Begriffe, wie Content Management, Media Asset Management, Dokumentenmanagement mit CRM und ERP, Newsletter-Tools und E-Mailing-Werkzeugen und so richtig weiß niemand, wer an welcher Stelle verantwortlich ist und wie die Kommunikationsprozesse idealerweise abgebildet werden. Ziel beider Abteilungen sollte eine konsistente Kundenkommunikation sein. Dafür müssen Datensilos abgebaut und Inhalte strukturiert unter der Berücksichtigung von Kundendaten vorgehalten werden.

Welche Wege IT und Marketing dafür gehen sollten, fasst unser Referent Nico Rehmann mit über 19 Jahren Erfahrung in der Optimierung von Marketing-Prozessen für Sie zusammen.

Agenda

  • Content Chaos als Ursache mangelhafter Kundenkommunikation
  • PIM, MAM, DAM & Co.: Was bedeutet das alles?
  • Erfolgsfaktoren: Konsistente Daten bilden die Basis konsistenter Kommunikation
  • Praxiseinblick: So schaffen Sie durchgängige Erlebnisse
  • Fazit

Jetzt anmelden:

    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief oder per E-Mail an info@axians.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.