Umweltmanagement digitalisieren, wie geht das? Roadshow Stopp in München

Eine Ratgeber-Veranstaltung zum Thema Digitalisierung in der Abfallwirtschaft. Lassen Sie sich zeigen, wie einfach Sie Kunden- und Lieferantenbeziehungen, Ihr Stoffstrommanagement, Ihr Energiemanagement, oder die grenzüberschreitende Verbringung digitalisieren können.

Datum: 11.04.2019

Zeit: 10:30 - 16:15 Uhr

Ort: Axians IT Solutions, Landsberger Straße 155, Haus 3, 80687 München

Termin als ICS herunterladen

Ansprechpartner

Alexander Marschall

Business Development & Marketing

+49731 1551-0

Kontakt speichern

Ein Ratgeber zum Thema Digitalisierung in der Abfallwirtschaft

Neun Jahre ist es her, seitdem die Entsorgung von gefährlichen Abfällen im Zusammenspiel von Erzeuger, Beförderer und Entsorger über das elektronische Abfallnachweisverfahren eANV komplett digitalisiert wurde. Das damals von vielen Betroffenen stark kritisierte Leuchtturmprojekt, hat sich heute zu einer klaren Erfolgsstory gemausert. Niemand zweifelt mehr daran, dass die Digitalisierung dieser Abläufe klare Vorteile für jeden Beteiligten in der Kette gebracht hat.

Aber wie sieht es mit den anderen Prozessen in der Abfallwirtschaft aus? Zum Beispiel bei der Entsorgung nicht gefährlicher Abfallstoffe, oder bei der Entsorgung von und ins Ausland, oder im Zusammenspiel zwischen Entsorgungskunden und der Entsorgungswirtschaft? Oder muss Ihr Unternehmen im Rahmen des Energiedienstleistungsgesetzes regelmäßig Berichte generieren um die tatsächlichen Verbräuche von Energieträgern zu dokumentieren? Wussten Sie, dass es dafür auch bereits Lösungen gibt, die diese Prozesse komplett digitalisieren?

In dieser Informationsveranstaltung wollen wir Ihnen Lösungswege aufzeigen, wie die Digitalisierung auch in Ihrem Hause weiter Einzug halten kann und das mit sehr wenig Aufwand, nur über Ihren handelsüblichen Browser. Interessiert? Dann schauen Sie sich doch gleich die anliegende Agenda an – da ist sicher auch ein hochinteressantes Thema für Sie mit dabei!

Die Themen im Überblick:

  • Digitalisierung der grenzüberschreitenden Verbringung
  • Digitalisierung Ihres Abfall- und Energiemanagements
  • Digitalisierung Ihrer Kunden- / Lieferantenbeziehung
  • Digitalisierung ist kein Projekt – sondern ein Prozess (SCRUM)

Zur Anmeldung >>