SecurityDay München

Viele Informationen rund um aktuelle Risiken, neue Produkte oder Produktverbesserungen rund um IT-Security.

Datum: 29.03.2017

Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr

Ort: Sofitel Munich Bayerpost, Bayerstrasse 12, 80335 München

Termin als ICS herunterladen

Ansprechpartner

Thomas Scharff

Vertriebsleiter

+49 40 271661-0

Kontakt speichern

Sie sind herzlich eingeladen, zu unserem SecurityDay am 29.03.2017 im Sofitel Munich Bayerpost. Freuen Sie sich auf viele Informationen rund um aktuelle Risiken, neue Produkte oder Produktverbesserungen und lernen Sie unsere IT-Security-Experten persönlich kennen! Wir freuen uns, Sie persönlich in München begrüßen zu dürfen.

Agenda

09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr Identity is Key – Microsofts Strategie zur benutzerorientierten Security!

Arbeitswelten und Geschäftsmodelle befinden sich im Wandel. Security-Standards und Denkweisen von früher bedürfen einer Erneuerung, um den Gefahren im Cyberspace zu begegnen und Compliance-Vorgaben zu erfüllen. Besonders der Schutz und das Management von Identitäten und Informationen rückt in den Vordergrund. Dabei geht es nicht nur allein um den Schutz von Benutzerinformationen, sondern auch administrative Accounts und deren Befugnisse. Wir informieren Sie über die Hintergründe und über Microsofts Lösungsansätze.

09.45 Uhr Ein praller Werkzeugkasten gegen aktuelle Zero-Day-Exploits und Malware?

Mobile Threat Defense ist mittlerweile state-of-the-art und nicht nur nice-to-have, um sich vor Cyber-Angriffen und Data Leakage auf mobilen Geräten zu schützen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Herausforderung mit Lookout optimal begegnen und wie Lookout Mobile Endpoint Security in bestehende Infrastrukturen wie EMM- und SIEM-Systeme integriert werden kann.

10.15 Uhr Pause
10.45 Uhr IBM Security Strategy – Integrated Security for a New Era

Bedroht die Informationsflut die IT-Sicherheit der Unternehmen Ihrer Kunden?
Die meisten Unternehmen wissen, dass es in der datengesteuerten, dezentralen Welt von heute schwerwiegende Sicherheitsbedrohungen gibt, die direkt in Angriff genommen werden müssen.
IBM Security bietet integrierte Lösung und Konzepte, um die richtigen strategische Entscheidungen zum Schutz Ihres Unternehmens zu treffen.
Wollen Sie immer einen Schritt voraus sein? Dann informieren Sie sich über die Security Strategie in diesem Vortrag von IBM Security.

11.15 Uhr Ist die Applikation der neue Perimeter? Umdenken ist gefragt!

Moderne Web-Applikationen schaffen interessante Funktionen, die auf ganz unterschiedlichen Geräten (Laptop, PC, Tablet, Smartphone, Fernseher, …) für die Benutzer gleich funktionieren. Doch die Bedrohungen für diese Anwendungen und die damit verarbeiteten Daten sind allgegenwärtig, sehr dynamisch und machen fast 80% aller Angriffe aus. Sie müssen identifiziert und erfolgreich abgewehrt werden. Und das alles ohne dabei die Leistung der Anwendung oder das Nutzererlebnis zu beeinträchtigen.

11.45 Uhr Wie finde ich automatisch blinde Flecken in meinem Netz?

IT-Umgebungen sind hoch komplex – leider mit steigender Tendenz. Und komplexe Umgebungen bergen auch immer latente Verwundbarkeiten, die es möglichst rasch aufzuspüren und sicher zu managen gilt. Mit der Integration des Tenable SecurityCenters – auf Basis des bekannten Nessus-Scanner – in eine McAfee ePO-Umgebung erkennen Sie automatisch potentiell blinde Flecken in Ihrem Netzwerk und können diese rascher eliminieren. Damit verringert sich auch die potentielle Angriffsfläche.

ab 12.15 Uhr Ausklang bei einem gemeinsamen Mittagessen mit anregenden Diskussionen.
AGENDA ZUM DOWNLOAD
Weitere Termine:

22.03.2017 in Frankfurt

30.03.2017 in Stuttgart

Jetzt anmelden:

    Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen.
    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und willige in die Nutzung der angegebenen persönlichen Daten ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich per Brief oder per E-Mail an info@axians.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.