Kategorie: Software Asset Management

Wie Sie SAM-Herausforderungen meistern.

SAM als Strategietreiber
von

Bisher wurde das Software Asset Management (SAM) vornehmlich für die Sicherstellung der korrekten Lizenzierung im Unternehmen verwendet. Dies vor allem auch, um auf Hersteller-Audits vorbereitet zu sein und diese möglichst schadenfrei zu überstehen. SAM bietet aber mehr und ist dabei sich aus dieser passiven, in eine aktive Rolle zu entwickeln.

Weiterlesen

blog_sam-ganzheitlich
von

Notwendig, um kurzfristig angekündigte Hersteller-Audits möglichst unbeschadet zu überstehen: ja. Eine Aufgabe, um die sich die Mitarbeiter streiten: eher nicht. So lässt sich die allgemeingültige Meinung über Software Asset Management (SAM) zusammenfassen. Im Kontext der Digitalisierung legt SAM seine Nebenrolle jedoch ab und tritt ins Rampenlicht – es wird von der rein reaktiven Maßnahme zum Mehrwertgenerator.

Weiterlesen

von

Viele Hersteller von Software übernehmen derzeit in ihre Lizenzbestimmungen einen Artikel, der sie zur Nachprüfung der Lizenzbestimmungen autorisiert. Hersteller wie Oracle, IBM oder Microsoft sind hierfür bekannt. Nun folgt auch VMware und lässt seine Kunden lizenzrechtlich auditieren. Wer sich richtig vorbereitet, kann Fallstricke vermeiden!

Weiterlesen