Rückblick auf die NEO Suite Convention: So funktioniert digitale Technikersteuerung

Was tun, wenn der Techniker telefonisch nur schwer zu erreichen ist, Planabweichungen nicht an den Disponenten kommunizieren kann und umgekehrt der Disponent keinen Überblick über die Geschehnisse im Feld hat? In Vorträgen und Live-Demos lieferten wir auf der diesjährigen Axians NEO Suite Convention Antworten auf diese und weitere Fragen rund um die neuesten Field Service-Trends.

Rückblick auf die NEO Suite Convention: So funktioniert digitale Technikersteuerung

Knapp 40 SAP Anwenderunternehmen reisten am 23. und 24. September nach Hannover, um sich in Vorträgen, Live-Demos und Diskussionen zu den Neuerungen in Service und Instandhaltung zu informieren und praxisrelevante Tipps zu sammeln. Darunter Viessmann, MaxBögl, Alouis Müller, die Berliner Wasserbetriebe und Hansa-Flex. Das Top-Thema der NEO Suite Convention 2019: End-to-End Digitalisierung von Kundenservice- und Instandhaltungsprozessen für Kunden, die SAP einsetzen. Die Module NEO Schedule (Plantafel zur Einsatzplanung/Disposition) sowie Mobile Suite fanden den größten Anklang.

Wie 2018 angekündigt, stellten wir in diesem Jahr erstmalig die gesamte NEO Suite als 360° Service Management Lösung vor. Die NEO Suite vernetzt in fünf Modulen ohne Medienbrüche alle Akteure im Serviceprozess miteinander und garantiert eine nahtlose, transparente Kommunikation aller Beteiligten, darunter Kunden, Disponenten, Techniker, Subdienstleister und sogar Maschinen (IoT).

Live-Demo: Der direkte Draht zwischen Disponent und Techniker

Live-Demo: Der direkte Draht zwischen Disponent und Techniker

Im Fokus der Convention stand das Modul NEO Schedule, das Disponenten mit einem transparenten und intuitiven Planungsprozess in ihrem täglichen Arbeiten unterstützt. Durch KI generiert NEO Schedule dem Disponenten Einsatzvorschläge („best-fit“), was den Disponenten von Routineaufgaben entlastet. Planen ist zudem auch in der Karte (Google Maps) möglich, was die Transparenz zu An-/Abfahrtszeiten oder nahegelegenen Lagerorten, bei denen ggf. Ersatzteile abzuholen sind, massiv erhöht. Der Disponent kann dabei mehrere Monitore haben und per Drag-and-drop die Einsätze beplanen.

Zusammen mit der NEO Mobile Suite, der mobilen Lösung für den Techniker unterwegs für iOS, Android und Windows, unterstützt NEO Schedule die direkte Kommunikation zwischen Disponent und Techniker. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigten wir in einer Live-Demo: Der „Techniker“ erhielt aufgrund eines dringenden Reparaturbedarfs eine Push Nachricht vom „Disponenten“ auf seinem mobilen Endgerät, meldete seinen Status in Echtzeit zurück und informierte den Disponenten zwischendurch über den Fortschritt. Diese kontinuierliche Interaktion sorgt im Field Service für Transparenz und Flexibilität, und im Ergebnis besserer Auslastung und Wirtschaftlichkeit.

Hörmann-Anwenderbericht als Highlight der Convention 2019

NEO Suite Anwenderbericht Hörmann

Highlight der NEO Suite Convention war der Anwenderbericht des Türenherstellers HÖRMANN, vertreten durch Frau Alexandra Kempe, die die Einführung einer integrierten Servicemanagementlösung für die verschiedenen Ländergesellschaften der Hörmann Group vorstellte (globaler Rollout der Lösung).

Frau Kempe beschrieb die schrittweise Integration von SAP ERP Customer-Service für die Serviceabwicklung, die Einführung von SAP MRS für die Einsatzplanung (seinerzeit gab es NEO Schedule noch nicht) sowie die Nutzung der Axians NEO Mobile Suite für die mobile Technikerunterstützung. Im Praxisbericht wurden die von Land zu Land unterschiedlichen Herausforderungen deutlich – angefangen von abweichenden Zeitzonen in Middle East bis hin zu vorgeschriebenen Checklisten in Frankreich.

Unsere Antwort: Ein System, das über standardisierte, SAP-nahe Kernprozesse verfügt, zugleich aber individuelle Zusatzfunktionen bietet. Die Vorteile fasste Kempe wie folgt zusammen: Neben einer Template-basierten Lösung, die ein schnelles Ausrollen neuer Standorte ermöglicht, profitiert Hörmann heute von organisatorischer Einheitlichkeit, effizienter Planung sowie höherer Produktivität.

Vorausschauende Instandhaltung und Technikersupport vor Ort

Darüber hinaus wurden die Axians NEO Suite-Module NEO Expert Service und NEO Predict präsentiert: NEO Expert Service unterstützt den Techniker vor Ort via Augmented Reality und Remote Service und gilt als Antwort auf den globalen Fachkräftemangel. Wir zeigten unter anderem die Integration von AR-Livevideos, die dem Techniker freie Hände vor Ort an der Maschine ermöglichen, Chat-Funktionalitäten sowie die Integration von Knowledge Bases oder Clip-Galleries.

Zum Thema Predictive Maintenance referierte Sascha Bäcker. Der Analytics-Experte räumte mit den Buzzwords auf und erklärte, warum die Analyse von Maschinendaten für vorausschauende Instandhaltung allein nicht ausreiche. Ziel müsse es laut Bäcker sein, die Erfahrungen der Instandhalter einzufangen. Der richtige Ansatz für Predictive-Lösungen sei eine Analyse der vorliegenden SAP-Businessdaten aus Instandhaltungsprozessen, die man dann mit Maschinendaten ergänze. Genau diese Logik liegt dem Modul NEO Predict zugrunde.

Fazit & Ausblick auf die NEO Suite Convention 2020

Ausblick zur NEO Suite Convention 2020

Wir blicken auf eine spannende und erlebnisreiche NEO Suite Convention 2019 zurück und freuen uns über das positive Feedback unserer Besucher – vor allem hinsichtlich NEO Schedule. In unserer Live-Demo konnten wir eine ganz neue Qualität der Interaktion zwischen Disponent und Techniker beweisen – via Skype Chat, Online-Sync, Push-Nachrichten, telefonieren auf Knopfdruck aus der Anwendung heraus und mehr.

Gern können Sie sich schon heute für die NEO Suite Convention 2020 anmelden. Wir freuen uns darauf, Sie am 23.09.2020 wieder in Hannover begrüßen zu dürfen!

Jetzt zur NEO Suite Convention 2020 anmelden

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.